2×2 Tickets für Yang Zhen „Minorities“

Fünf junge Performerinnen, aus Tibet, Xinjiang und der Mongolei, repräsentieren nicht nur diese Minderheiten im Vielvölkerstaat China, sondern schleudern auch ihre Köpfe und Haare zu Heavy-Metal-Musik von Rammstein.

Doktrin und Drill können die Anklage der jungen Frauen gegen die einengenden Zuschreibungen nicht aufhalten. Tanz, Theater, Dokumentarmaterial und eigene Erinnerungen bilden die Basis dieser dichten interdisziplinären Inszenierung. Der chinesische Choreograf Yang Zhen ist eine Entdeckung: Sehr jung, leidenschaftlich und wach befragt er Geschichte und Politik seines Landes. Yang Zhen untersucht die Situation ethnischer Minderheiten in China und entwickelt so eine Produktion mit hoher politischer Relevanz.

Yang Zhen „Minorities“
E-Werk, Freiburg
Sonntag, 10 Juni, 20 Uhr

www.freiburgfestival.de

Foto: © Wechat

Yang Zhen „Minorities“

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tragt das Stichwort "Yang Zhen" hier ein.










chilli Freiburg GmbH, Paul-Ehrlich-Straße 13 / Alte Lokhalle, 79106 Freiburg