Job & Karriere

Ausbildungs-ABC (10): Das erste Mal im Anzug

01.06.2018 | f79

Für viele ist der Abiball die Premiere im Anzug. So ging es auch Moritz Bange von der Volksbank Freiburg. Nach einiger Überlegung entschied er sich für einen dunkelblauen mit weißem Hemd und Fliege. Doch dabei hat es der angehende Finanzassistent nicht belassen. mehr »

Junge Wilde, altes Handwerk: Mauer Jürgen Hättich über Begeisterung, Bauwerke und Politik

01.06.2018 | f79

Das Handwerk ist für viele nicht nur Beruf, sondern Berufung. Das hat die Handwerkskammer Freiburg 2017 mit einer Fotoausstellung zu den „Jungen Wilden“ im Handwerk gezeigt. Nun kommen die Gesichter der Ausstellung zu Wort. So auch Jürgen Hättich. Der Maurermeister und geprüfte Restaurator im Maurerhandwerk erzählt von der Leidenschaft für seinen Job. mehr »

Hämmern mit Hingabe: Straßenbauer brauchen Geduld, Kraft und Ausdauer

01.06.2018 | Till Neumann

Kreativ, kleinteilig, abwechslungsreich. Der Beruf des Straßenbauers verlangt Kenntnisse in vielen Bereichen. Gearbeitet wird mit Pflastersteinen, Beton oder Marmor. Wie das geht, lernen Toni Prierert (links) und Leon Rotzinger beim Garten- und Tiefbauamt der Stadt Freiburg. Die angehenden Straßenbauer arbeiten in ihrer Werkstatt gerade an einem Wappen fürs Theater Freiburg. mehr »

Wachsen und dabei Gutes tun: Bundesfreiwilligendienst für Durchstarter und Unentschlossene

01.06.2018 | Philip Thomas

Den Schulabschluss in der Tasche. Und jetzt? Für alle Unentschlossenen und Weltverbesserer gibt es vor dem Beruf, einer Ausbildung oder einem Studium immer noch die Möglichkeit, sich sozial, kulturell oder ökologisch zu engagieren. Auch, wenn man für ein Freiwilliges Soziales Jahr schon zu alt ist. mehr »

Pflegewissenschaften: Bachelor am Bett

01.12.2017 | Tanja Senn

Wird in den Medien über stressige Berufe mit geringem Verdienst gesprochen, ist die Pflege als Beispiel schnell zur Hand.
Dass die Arbeit als Pfleger jedoch ein Traumjob sein kann, weiß Urbain Houenou. Der 26-Jährige hat eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger abgeschlossen und studiert im letzten Jahr Pflegewissenschaft an der Uni Freiburg.

mehr »

„Für 20.000 Euro zu haben“

01.12.2017 | Till Neumann

Möbel, Modelle, Marionetten. Mit dem Slogan haben Jungmeister der Handwerkskammer Freiburg im November ihre Arbeiten in der Meckelhalle des Sparkassen-FinanzZentrums ausgestellt. Unter den „Künstlern“ waren auch Schreiner Nicholas Nienaber und Konditorin Wiebke Hermann. Der US-Amerikaner hat eines der spektakulärsten Ausstellungsstücke gebaut. Seine Kollegin wird als „absoluter Star“ gefeiert.

mehr »