Ausflug- & Freizeittipps

Spechtzunge und Regenwurm: Jubiläumsausstellung im Museum Natur und Mensch

20.06.2020 | Erika Weisser

Vor 125 Jahren hatte das Museum Natur und Mensch noch einen anderen Namen. Und die im Jahr 1895 als „Städtisches Museum für Natur- und Völkerkunde“ gegründeten Ausstellungsräume sind auch mehrmals von Ort zu Ort gezogen, bevor sie 1931 in dem Haus unterkamen, in dem sie heute noch zu finden sind … mehr »

„Ort der Freiheit“ – Wald als Erholungsraum

13.06.2020 | Arwen Stock

Der Wald ist als Erholungsort gefragter denn je. Der Leiter der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA), Ulrich Schraml, berichtet im Interview mit REGIO-Redakteurin Arwen Stock von der Herausforderung, ihn zu pflegen und zugänglich zu halten. mehr »

Auf zur Waldtraud: Tour zu Deutschlands höchstem Baum

12.06.2020 | Arwen Stock

Der Freiburger Stadtwald ist ein „Pantoffelwald“ erster Güte und wegen seiner guter Wege und der Vielfalt der Baumarten für verschiedenste Besucher attraktiv. Besonders reizvoll ist eine Tour vom Waldhaus zur „Waldtraud“, dem höchsten Baum Deutschlands. mehr »

Weitblick mit Bienen: Wanderung auf dem Prechtäler Bienenweg

11.06.2020 | Wolfgang Speer

Seit rund einem Dreivierteljahr gibt’s den Bienenweg im Prechtal. Die abwechslungsreiche Tour bietet schöne Weitblicke, ist gut beschildert und mit Rastplätzen versehen. Und sollte ein Gewitter aufziehen, gibt es Möglichkeiten zur Abkürzung. mehr »

Begegnungen und Spaß auf Abstand: Zu Besuch in Tier- und Freizeitparks

05.06.2020 | Reinhold Wagner

Die guten Nachrichten zuerst: Die meisten Tier- und Freizeitparks in der Region haben wieder geöffnet. Damit sind auch die Begegnungen mit den zahlreichen Tierarten möglich, die gerade Nachwuchs haben. mehr »

Wilde Natur: das Naturschutzgebiet Taubergießen

04.06.2020 | Liliane Herzberg

Im Naturschutzgebiet Taubergießen lässt sich eine faszinierende und malerische Artenvielfalt entdecken: auf befestigten Wegen, mit dem Kanu auf dem Altrhein oder bei einer Führung von Mitarbeitern des Naturzentrums Rheinauen. mehr »

Schwarzwälder Genießerpfad – „Hier geht’s heiter weiter“

08.05.2020 | Liliane Herzberg

Malerische Aussichten und zauberhafte Rastplätze – auf den Spuren von Hahn und Henne lässt sich der mittlere Schwarzwald bei Zell am Harmersbach bequem erwandern. Stets geleitet vom prominenten Hühnerpaar, macht der Genießerpfad richtig gute Laune. mehr »

Seen-Tour mit Schuss – Idylisches Vergnügen im Hochschwarzwald

02.05.2020 | Nicole Kemper

Die drei Schwarzwaldseen Schluchsee, Windgfällweiher und Feldsee sind nicht nur über Wasserwege miteinander verbunden, sondern auch über den Seenradweg Hochschwarzwald. Wer mitsamt Fahrrad per Bahn anreist, kann das idyllische „See-­Seeing“ mit einer rasanten Abfahrt verknüpfen. mehr »

Knabenkraut und Kuckucksblume: Orchiedeenblüte im Jennetal

01.05.2020 | Erika Weisser

In den Naturschutzgebieten der Gemeinde Ebringen blühen die Orchideen. 25 verschiedene Arten wachsen im Jennetal und auf den Berghauser Matten – darunter sehr seltene. Und überall gilt, nicht nur in Zeiten von Corona: mit Abstand bewundern. mehr »

Im Reich der Gämsen: Rundwanderung durch die Wehraschlucht

29.04.2020 | Stella Schewe

Felstunnel, Bannwald mit Bäumen wie zu Urzeiten und hohe Felswände, an denen Gämsen klettern – das erwartet Wanderer in der Wehraschlucht, ganz im Süden der REGIO. Mit 17 Kilometern und knapp 850 Höhenmetern ist die Tour so anstrengend wie spektakulär. mehr »