Museumsführer

Literaturhaus: Museum der Langsamkeit

01.07.2020 | chilli

Christian Drosten hat die Corona-Pandemie eine „Naturkatastrophe in Zeitlupe“ genannt. Diese, finden Martin Bruch und Katharina Knüppel vom Literaturhaus, beeinflusse das gesellschaftliche Leben ebenso wie das Zeitempfinden: Selbst das, was sich bewegt, scheint stillzustehen. mehr »

Luftfahrten und der Taufschein Amerikas: Museen bieten tolle Familienangebote

13.12.2019 | chilli

Warum ist Martin Waldseemüllers Weltkarte von 1507 der „Taufschein Amerikas“? Womit haben Kinder in der Antike gespielt? Welche Bedeutung hatten Knöpfe für die Kulturgeschichte der Mode? Wie wurde früher Kohle, Eisenerz oder Silber in der Region abgebaut? Kinder und Eltern, die in dieser Wintersaison die Museen der Region besuchen, werden Antworten auf diese – und viele andere – Fragen finden. mehr »

Trinationaler Erfolg: Museums-PASS-Musées feiert Jubiläum

03.10.2019 | Tanja Senn

Am 1. Juli 1999 wurde der erste Museumspass verkauft. Damals hätte wohl niemand gedacht, dass die Idee – eine einzige Eintrittskarte für Museen in drei Ländern – solch ein durchschlagender Erfolg wird. Doch heute, genau 20 Jahre später, nutzen jährlich 50.000 Erwachsene plus zahlreiche Kinder die Möglichkeit, grenzüberschreitend Kultur zu erleben. mehr »

Ausstellung „Vom Ei zum Küken“: Es piept im Museum

31.03.2019 | Lucile Gagnière

Bis zu 200 Küken flattern derzeit durchs Museum „Natur und Mensch“. Die Ausstellung „Vom Ei zum Küken“ läuft bis zum 28. April und lädt Kinder und ihre Eltern ein, die kleinen Piepmätze unter die Lupe zu nehmen. Neu ist bei der 29. Auflage sind die schwersten Eier der Welt in ihrem Nest. mehr »

Pippi Langstrumpf trifft Max und Moritz: Familienfreundliche Ausstellungen zum Spielen, Staunen und Erleben

27.12.2018 | Tanja Senn

Was ist eine Bûche de Noël? Wie sieht es in der Südsee aus? Was ist ein Schuttig? Und wer ist eigentlich Schneider Böck? Wer jetzt nur ein großes Fragezeichen vor Augen hat, kann ganz unbesorgt sein. Die Antworten auf all diese Fragen finden sich gar nicht weit weg – in den Museen der Region. mehr »

Coole Mitmachorte: Ein Ausflug in die spannende Welt der Museen

02.04.2018 | Erika Weisser

Es hat sich längst herumgesprochen: Museen sind weder verstaubt noch langweilig. Im Gegenteil: Viele der zahlreichen und vielfältigen Museen der Region am Oberrhein haben ausgeklügelte Mitmach-Angebote, bei denen Anfassen nicht nur erlaubt, sondern gar erwünscht ist – denn interaktiv und mit allen Sinnen vermitteltes Wissen hält länger. mehr »

Die tollen Angebote der familienfreundlichen Museen von Karlsruhe bis Basel (Teil 2)

02.04.2018 | Tanja Senn

Nichts wie ab ins Museum! Hier warten – gerade rund um die Weihnachtszeit – spannende, lustige und lehrreiche Sonderausstellungen, Workshops und Führungen auf Familien. mehr »

Die tollen Angebote der familienfreundlichen Museen von Karlsruhe bis Basel (Teil 1)

02.04.2018 | Tanja Senn

Sich wie das Alpenmädchen Heidi fühlen und den Duft frischer Almblumen schnuppern. Mit Handpuppe Rosa ein Museum erkunden. Auf Löwenjagd gehen. Dem Nikolaus die Hand schütteln. Mit einem U-Boot abtauchen. Zwischen Schneelandschaften Weihnachtsplätzchen knabbern. Spannende Mathe-Rätsel lösen. Comics malen, eine Krippe basteln und Pfefferkuchen verzieren. mehr »

Anfassen, Mitmachen, Staunen: Familienfreundliche Museen von Basel bis Karlsruhe (Teil 2)

03.12.2017 | fifu

Manche Sonderausstellungen stellen von vornherein familiengerechte Themen wie Comics, Weihnachtsbräuche oder Kinderbuchillustrationen in den Mittelpunkt, andere Museen bereiten abstrakte Themen durch Kinderkurse oder spezielle Führungen für die jungen Besucher spannend auf. mehr »

Anfassen, Mitmachen, Staunen: Familienfreundliche Museen von Basel bis Karlsruhe (Teil 1)

03.12.2017 | fifu

Wir gehen heute ins Museum“ ist in der Regel kein Satz, der am Familientisch für Begeisterungsstürme sorgt. Wie wäre es also mit „Wir bauen heute einen Roboter“, „Wir schnitzen heute Krippenfiguren“ oder „Wir machen heute unsere eigenen Kerzen“? mehr »