Kinonews


"The Awakening" morgen im KoKi Freiburg

16.02.2016

In Deutschland ist derzeit sehr viel von der Willkommenskultur die Rede. Doch diese gilt leider nicht allen. Menschen aus sogenannten „sicheren Herkunftsländern“ werden derzeit massiv dorthin zurückgeschoben. Auch aus Freiburg. Betroffen sind vor allem die Roma.   mehr »

Berlinale – 66. Internationale Filmfestspiele Berlin vom 11. bis 21. Februar

12.02.2016

Wer gewinnt die Bären?
 
Die Berlinale 2016 ist eröffnet. Und die Teilnehmer der Eröffnungsfeier bekamen den brandneuen Film von Joel Coen und Ethan Coen zu sehen, der gleichermaßen amüsante wie schonungslose Blicke hinter die Kulissen der e Traumfabrik Hollywood eröffnet. „Hail Caesar“ heißt das gute Stück, für das sich die Brüder Coen wieder einmal mehr »

Kino-Tipp: Match Me

11.02.2016

„How to find love in modern times“ heißt der Untertitel des Films, in dem Lia Jaspers drei ganz unterschiedliche junge Menschen ein Jahr lang bei ihrer Suche nach dem definitiven, ja ultimativen Glück begleitet. Was in besagten modernen Zeiten nicht eben einfach ist. Auch wenn es angesichts schier grenzenloser und ultraschneller Kommunikationsmittel nicht so zu sein scheint. mehr »

Kinostart: Suffragette – Taten statt Worte

03.02.2016

Es ist heute unvorstellbar: Vor 100 Jahren gab es für Frauen noch kein Wahlrecht. Und ohne die Frauen der Suffragetten-Bewegung, die in England dieses Recht über 80 Jahre lang mit friedlichen Mitteln und unter Einsatz ihrer Leben forderten, wäre es sicher noch länger gegangen, bis sie in Politik und Gesellschaft mitbestimmen konnten. mehr »

Flüchtiges Glück: "Uns geht es gut" ab heute im Kino

28.01.2016

Franz Rogowski, der gebürtige Freiburger, spielt in diesem Film die Hauptrolle. Und in der Clique ganz junger Erwachsener, die sich in einer Art Schwebezustand befinden. Er spielt die Rolle des Machers in diesem aus einem Mädchen und vier Jungs bestehenden Quintett, das ziellos in den Tag hineinlebt. Er strotzt vor Kraft und Tatendrang, kann beides aber nicht zur Entfaltung bringen, wirkt seltsam ausgebremst in dem selbst auferlegten Zustand ewiger Sommerferien. mehr »

Kinostart: Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten

21.01.2016

Die junge Irin Eilis Lacey verlässt in den frühen 1950er-Jahren ihre Heimat, um in New York die Chance auf ein besseres Leben zu finden. Dort trifft sie den italienischstämmigen Amerikaner Tony, der ihr hilft, sich in der Großstadt einzuleben. Bald entwickelt sich eine Liebesbeziehung, die aber zunehmend von Eilis‘ starkem Heimweh und der Sehnsucht nach ihrer Familie überschattet wird. Um beides zu stillen, reist sie nach Irland, doch die Reise gerät zu einer harten Probe, die ihr eine endgültige Entscheidung zwischen zwei Ländern und zwei Lebensentwürfen abverlangt. mehr »

Wildnis-Abenteuer "The Revenant – Der Rückkehrer" ab heute im Kino

14.01.2016

Der Film ist mehr als ein Wildnis-Survival-Abenteuer: Er erzählt die Geschichte eines Verrats und dem unbändigen Überlebenswillen, den die dafür geplante Rache erzeugt. Er erzählt aber auch eine Vater-Sohn-Geschichte, denn die Liebe zu diesem Sohn beflügelt den schier übermenschlichen Überlebenswillen noch mehr als die Rachegelüste. mehr »

Kinostart: "Die dunkle Seite des Mondes" mit Moritz Bleibtreu

11.01.2016

Unbehagen schleicht sich schon im Vorspann ein, wenn man eine gefühlte Ewigkeit lang in einen zwielichtigen Wald blickt, der geradezu nach einer verborgenen Leiche schreit. Doch die gibt es noch nicht. Denn Urs Blank, der auf dem Gebiet von Firmenfusionen sehr erfolgreiche Wirtschaftsanwalt, hat die Pilze noch nicht gegessen, die sein Leben grundlegend ändern werden. Und ihn. mehr »