Bauen & Wohnen

Neues Bürokratiemonster: Eckpunkte für Grundsteuerreform sind gesetzt

16.02.2019 | Lars Bargmann

Sechsunddreißig Millionen. So viele Grundstücke müssen bei der Veranlagung der deutschen Grundsteuer neu berechnet werden. Erzwungen hat das das Bundesverfassungsgericht im vergangenen Jahr, indem es die völlig veralteten Bemessungsgrundlagen – im Osten aus 1935, im Westen aus 1964 – für grundgesetzwidrig erklärt hat. mehr »

Bühne frei für den Bürgerentscheid: Gewinnt die Landwirtschaft oder der Wohnraum?

15.02.2019 | Lars Bargmann

Der Showdown naht: Am 24. Februar entscheidet nicht mehr die Politik über den neuen Stadtteil Dietenbach, sondern das Volk. In der einen Ecke stehen die, die wirksam etwas gegen die Wohnungsnot und die damit verbundenen Probleme tun wollen, in der anderen die, die wachstumskritisch sind und die Landwirtschaft, Natur- und Klimaschutz vor den Wohnraum stellen. Vorhersagen sind seriös nicht zu machen. Klar ist aber, dass der 24. Februar den bisher wichtigsten Bürgerentscheid in der Geschichte der Stadt Freiburg markiert. mehr »

Vier Klagen in der Schwebe: Verwaltungsgerichte haben in Sachen SC-Stadion noch nichts entschieden

14.02.2019 | Bernd Peters

Sechs Monate sind vergangen, seit der Freiburger Gemeinderat sich mit 36 von 48 Stimmen für den Bau eines neuen Stadions für den SC Freiburg „im Wolfswinkel“ beim Freiburger Flugplatz entschieden hat. mehr »

Schmolck investiert: Sieben Millionen Euro für neues Škoda-Gebäude

12.02.2019 | Lars Bargmann

Man kann die Uhr danach stellen: Alle zehn Jahre gibt es beim Autohaus Schmolck einen Spatenstich. Nach 1998 (Mercedes-Autohaus), 2008 (Nutzfahrzeugzentrum), standen Anfang Dezember 2018 neun Männer, darunter Emmendingens Oberbürgermeister Stefan Schlatterer sowie die Geschäftsführer Bernhard Schmolck und Jürgen Henninger, mit Spaten vor der Baustelle für ein neues Škoda-Gebäude am Stammsitz in Emmendingen. mehr »

Das schwarze Schaf unter den Grünflächen: Rathaus will den Colombipark drastisch aufwerten

11.02.2019 | Lars Bargmann

Der Colombipark. „Er liegt nur 5 Gehminuten von der Innenstadt entfernt und lädt zum Verweilen und Ausruhen ein.“ So steht es auf der von der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH verantworteten Internetseite visit.freiburg.de. Weit hergeholt, es könnte aber im Sommer 2021 stimmen. Für 2,5 Millionen Euro will das Rathaus den Park umgestalten. mehr »

Mehr Umsatz bei weniger Verkäufen: S-Immo bilanziert 2018 positiv

10.02.2019 | Lars Bargmann

Bei der Sparkassen-Immobilien-Gesellschaft (S-Immo) ist Geschäftsführer Oliver Kamenisch mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr „sehr zufrieden“. Zwar brach die Vermittlung von Neubauimmobilien stark ein, dies kompensierte der südbadische Branchenführer aber mit dem vermehrten Vertrieb von gebrauchten Wohnungen und Häusern. mehr »

Baugewerbe bleibt Zugpferd: Handwerker vom Winter unbeeindruckt

09.02.2019 | chilli

Wintereinbruch? Fehlanzeige. Zum Jahresende 2018 profitierten die südbadischen Handwerksbetriebe weiter von einer sehr guten Konjunktur. Das geht aus der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg (HWK) hervor. mehr »

Smart Home im Fokus: GETEC setzt spannende Schwerpunkte

06.02.2019 | Lars Bargmann

Die 12. Auflage der Messe Gebäude.Energie.Technik (GETEC) setzt aufs Thema „Smart Home“, bietet die Sonderflächen „E-Mobilität, Laden und Speichern“, „BHKW, Solarstrom und Solarwärme“, „Leben ohne Barrieren“, Fachvorträge, Expertenrunden, Seminare, Messerundgänge, neutrale Impulsberatungen auf dem Marktplatz Energieberatung und den 8. Kongress Energieautonome Kommunen. mehr »

Qualitätssprung beim Branchenführer: Die 12. IMMO-Messe in Freiburg wartet mit Hochkarätigem auf

06.02.2019 | Lars Bargmann

Die 12. IMMO–Messe in Freiburg bringt einen Qualitätssprung: Die führende Immobilienmesse in Baden-Württemberg hat ihr Portfolio durch den Fachkongress „1. Freiburger IMMO-Update“ nicht nur quantitativ erweitert. Die Vortragenden sind handverlesen: Nicht nur der Wirtschaftsweise Lars P. Feld, sondern auch der renommierte Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen sowie Marco Wölfle von der Deutschen Immobilien Akademie DIA sind bei der Premiere dabei. mehr »

Unmüssig vor Übernahme des Smart Green Tower? Architekt Frey verhandelt mit Projektentwickler

04.02.2019 | Lars Bargmann

Der Freiburger Vorzeigearchitekt Wolfgang Frey wird die Arbeit an seinem Leuchtturm-Projekt Smart Green Tower wohl einstellen. Derzeit laufen hinter den Kulissen Übernahmegespräche, etwa mit der Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden. Entsprechende Informationen des Freiburger Stadtmagazins chilli bestätigt deren Chef Peter Unmüßig. mehr »