Engagement

Heimspiel: „Manchmal wie betäubt“

15.02.2021 | Christian Engel

Am Schreibtisch sitzen, Kommilitonen untersuchen, Klausuren kreuzen: Das sind die Dinge, die der Freiburger Medizinstudent ­Jonathan Vogt in den vergangenen sieben Semestern hauptsächlich getan hat. mehr »

Nachhaltiger Einsatz regionaler Ressourcen: Region bewirbt sich um Fördermillionen

15.01.2021 | chilli

Nachhaltig, innovativ, vernetzt: Die Landkreise Ortenaukreis, Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald, Lörrach und Waldshut haben sich im Dezember im Rahmen des Landeswettbewerbs RegioWIN 2030 auf Fördergelder aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) beworben. mehr »

Tradition verbindet: Riddemer Frauenfasnacht spendet 4400 Euro für wohltätige Zwecke

10.11.2020 | chilli

Die junge Generation der Riddemer Frauenfasnacht spendet an zwei Einrichtungen in Freiburg. Das Geld geht an „Frauenhorizonte – Gegen sexuelle Gewalt e.V.“ sowie „Frauenselbsthilfe Krebs“. mehr »

Bildhafte Tiefe: Dolmetschen für gehörlose Menschen

31.10.2020 | Stella Schewe

Ob bei der Eröffnung einer neuen Straßenbahnlinie oder bei Pressekonferenzen zur Corona-Pandemie im Fernsehen – immer häufiger übersetzen dabei Gebärdensprachdolmetscher das Gesagte für nicht hörende Menschen. Eine von ihnen ist Sibylle Gaa aus Freiburg. mehr »

Mit dem Freiburger Traditionsrestaurant St. Ottilien Bäume pflanzen

21.10.2020 | Liliane Herzberg

Essen gehen und dabei Gutes tun? Ist in Freiburg möglich. Wer im Restaurant St. Ottilien das Food-for-Future-Gericht bestellt, lässt einen Baum in Ghana pflanzen. Und bekämpft futternd Klimawandel, Arbeitslosigkeit und Dumping-Löhne in Afrika. mehr »

Grünes Bier: Brauerei Waldhaus setzt auf Nachhaltigkeit

17.08.2020 | chilli

Die Privatbrauerei Waldhaus kann mehr, als nur Bier. Spätestens seit 2017 steht sie auch für nachhaltiges Handeln. Und hat dafür nun erneut das Prüfsiegel erhalten. mehr »

„Region der Lebensretter e.V.“: Sparkasse spendet für lebenswichtiges Projekt

12.05.2020 | herz

Das Netzwerk „Region der Lebensretter e.V.“ arbeitet seit 2018 mit einem digitalen System zur organisierten Hilfe bei Herz-Kreislauf-Stillständen, der „FirstAED“-App. Durch sie werden bei Notfällen innerhalb kürzester Zeit Ersthelfer zum Einsatzort geschickt. Seit März pausierte die App jedoch, da für die ehrenamtlichen Mitarbeitenden die Covid-19-Schutzausrüstung fehlte. Mit einer Spende von 5000 Euro hat die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau jetzt dafür gesorgt, dass das Projekt weiterlaufen kann. mehr »

Schnell und einfach helfen: Sparkasse und betterplace.org machen gemeinsame Sache

07.05.2020 | herz

Viele Menschen haben in den vergangenen Wochen in die eigene Geldbörse gegriffen, um lokalen und regionalen Unternehmen finanziell unter die Arme zu greifen und sie so vor dem Ruin zu schützen. Um Helfende zu stärken, unterstützt die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau die Spendenplattform „WirWunder“. Nur ein paar Klicks und eine gute Tat ist vollbracht. mehr »

Basak Imbiss: Gratis Döner für alle Corona-Helfer

05.05.2020 | Liliane Herzberg

Einen Tag lang gibt es einen kostenlosen Döner oder Ähnliches für alle Corona-Helfenden. Diese Aktion wurde jetzt vom Besitzer des Basak Döners, Bilal Aksu, ins Leben gerufen – als Dankeschön für all jene, die die letzten Wochen schwere Arbeit im Kampf gegen Covid-19 geleistet haben. mehr »

Heimspiel: Empowerment für Frauen

26.04.2020 | Liliane Herzberg

Gaëlle Dietrich arbeitet bei der Freiburger Frauenrechtsorganisation Amica e.V., die am 7. März den Göttinger Friedenspreis verliehen bekommen hat. Weltweit helfen Partnerinnen des Vereins Frauen in Krisenregionen, geben ihnen eine Stimme und sensibilisieren für Frauenrechte. mehr »