STADTGEPLAUDER

Freiburgs Blinde tappen – noch – im Dunkeln: Rathaus muss und will mehr tun

11.09.2016

Barrierefreiheit heißt nicht nur freie Fahrt für Rollstuhlfahrer. In Deutschlands alternder Gesellschaft wächst die Zahl der Sehbehinderten rasant: Bis 2030 wird es laut Prognosen im Vergleich zu heute ein Drittel mehr Menschen geben, die nur eingeschränkt sehen. Handeln ist angesagt, denn im Vergleich zu anderen deutschen Städten schneidet Freiburg gar nicht gut ab. In der Innenstadt sind Seheingeschränkte weitgehend sich selbst überlassen. (Der Artikel ist weiter unten als Audio abrufbar.)

mehr »

Kreativpark am Güterbahnhof startet später

10.09.2016

Noch Ende 2016 hätte es losgehen sollen. Kreative Köpfe im Container. Mitten in der Lokhalle auf dem Güterbahnhofareal. Start ist nun erst 2017, teilt die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH (FWTM) mit. Sie feilt mit dem Gründerzentrum Grünhof noch am Konzept. Die Mietpreise könnten steigen. Kreativen würde das nicht schmecken. mehr »

Festival Cinema Exil: Filme aus der Heimat

09.09.2016

Sie kommen aus Afghanistan, Eritrea, Ghana, Kurdistan, Nigeria und Syrien. Sie sind zwischen 17 und 24 Jahre alt, und leben noch nicht lange in Freiburg. Die einen sind mit ihrer Familie hierher gekommen, die anderen haben sich alleine auf den Weg gemacht. Auf die Flucht vor Krieg, Bürgerkrieg, Verfolgung und anderen Formen von Gefahr für Leib und Leben. mehr »

Gegen den Regen: Debüt der Freiburger „Barrel of Blues“

09.09.2016

Es ist Freitag, es regnet. Einfach mal auf die Couch, Tee schlürfen, Musik hören. Die passende Scheibe dazu hat die Freiburger Band Barrel of Blues gerade rausgebracht. Das Debütalbum der vier Herren klingt aber erst mal gar nicht nach Regen-Blues. „Black Dog“ startet mit rockig-jaulender Elektrogitarre. Frontmann Ralf Deckert singt vom „worst blues i ever had“. Da zieht’s einen eher zur Kaffeemaschine. Bis die Brühe durchgelaufen ist, kann man ja ’ne Runde Luftgitarre spielen.
mehr »

Freiburger Gitarrenduo Eucalypdos startet Lateinamerikatour

08.09.2016

80 Kilo Gepäck, zwei Musiker, ein Ziel: Benedikt Grundberger (29) und Frederik Schmid (26) steigen am Sonntag in den Flieger Richtung Peru. Das Gitarrenduo Eucalypdos startet von dort aus eine Straßenmusiktour durch Südamerika. Ohne Plan, aber mit jeder Menge Elan, erzählen die Freiburger im Interview mit chilli-Redakteur Till Neumann. Vor dem Abflug haben sie dabei extra nochmal eine Runde in ihrem Garten gejammt. mehr »

Intersolar wagt den Sprung in den Iran

08.09.2016

Der neue Chef der Freiburger Messegesellschaft ist genauso verschwiegen wie der alte. Zu einem etwaigen Gewinn des abgelaufenen Geschäftsjahres will sich Daniel Strowitzki nicht direkt äußern: „Wir stehen auf eigenen Beinen.“ Will sagen: Fürs operative Geschäft braucht es keine Zuschüsse aus dem Rathaus. Der Umsatz lag bei leicht über 20 Millionen Euro. Die Hälfte stemmt allein die Intersolar. Und die wagt nun mit einem Intersolar Summit sogar den Sprung in die iranische Hauptstadt Teheran. mehr »

Verlosung: SunRamifications beim Jazzfestival

07.09.2016

Das Jazzfestival Freiburg steigt vom 17. bis 25. September. Die Veranstalter bieten einen Mix aus Jazzgrößen, Neuentdeckungen der europäischen Musikszene und lokalen Themen. Teil des handverlesenen Programms sind „The SunRamifications“. Ausgehend vom “Sun Ra Project” des verstorbenen Freiburger Schlagzeugers Lukas Lindenmaier, setzt Schroeder dabei die (Ab-)Arbeit am stellaren Künstler Herman Blount (so Sun Ra bürgerlich) fort. Das chilli verlost 3 x 2 Karten für das Konzert im E-Werk. mehr »

DVD-Tipp: Das Leben in einer Kopenhagener WG in „Die Kommune“

05.09.2016

Eine gut situierte Kleinfamilie eröffnet in ihrer frisch geerbten Villa in einem Kopenhagener Nobelviertel eine Wohngemeinschaft; es beginnt ein fröhlich-entspanntes Leben mit regelmäßigen Partys, Essens­treffs und Hausversammlungen. Ein Leben, in dem bis auf die Bierkasse alles stimmt. Bis sich der Ehemann in die Studentin Emma verliebt.
mehr »

Frezi: „Das Schweigen der Schweine“ von Alexa Rudolph

03.09.2016

Unerklärliche, gar schauerliche Ereignisse treiben die Breitnauer Kettererhof-Bäuerin Erna um: Zuerst findet sie in der Brusttasche des soeben aus der Waschmaschine gezogenen Arbeitshemdes ihres Mannes Lutz einen kralligen Hühnerfuß. Dann erfährt sie während ihres Besuchs beim verlotterten Bauern des benachbarten Wehrlehofs, dass dessen schönstes Schaf gestohlen wurde – und findet kurz darauf einen abgetrennten Schafskopf auf der Schwelle ihrer Haustür.
mehr »

Freiburgs Superrechner Nemo stellt sich vor

02.09.2016

Freiburg hat einen Superrechner. Seit Juli ist Nemo in Betrieb. Das drei Millionen Euro teure Gerät zählt zu den 500 leistungsstärksten Computern der Welt. Forscher aus dem ganzen Land können auf ihn zugreifen. Nemo ackert rund um die Uhr, kommt aber trotzdem nicht ins Schwitzen.

mehr »