„Kollektives Versagen“: Antisemitismus-Beauftragter will Meldestellen für Übergriffe auf Juden

Seit Anfang Mai ist Felix Klein Deutschlands erster Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und für den Kampf gegen Antisemitismus. Im Interview mit f79-Autorin Isabel Barquero erzählt der 50-Jährige, was künftig seine Aufgaben als Beauftragter sein werden und wie wichtig die Juden für Deutschland sind. f79// Herr Klein, Welche Verbindung haben Sie zum … „Kollektives Versagen“: Antisemitismus-Beauftragter will Meldestellen für Übergriffe auf Juden weiterlesen