Wer macht den besten Unterricht? Freiburger Lehrerpreis mit Rekordteilnahme Featured | 14.09.2022 | Till Neumann

Pokal

Tollen Unterricht würdigen, außergewöhnliche Lehrkräfte auszeichnen. Das will der Freiburger Lehrerpreis. Das Jugendmagazin f79, der Radiosender baden.fm und der Gesamtelternbeirat Freiburg suchen auch in diesem Schuljahr die besten Pädagog*innen aus Freiburg und der Regio. Die Ein­sendungen haben bei der vierten Ausgabe einen Rekord geknackt.

Rund 500 Schüler*innen haben in den ersten drei Jahren des Preises ihre Lieblingslehrkräfte für den Preis vorgeschlagen. Mit vielen euphorischen und überzeugenden Begründungen. Die Jury hat 2022 noch mehr zu tun als sonst: Mehr als 270 Einsendungen sind bis Ende Juli beim Projektteam eingegangen. Schülerinnen und Schüler haben damit so viele Favoriten vorgeschlagen wie nie zuvor. 114 insgesamt.

Neu in diesem Jahr ist, dass auch die besten Schulleitungen vorgeschlagen werden können. Dafür sind Lehrende stimmberechtigt. Einsendungen konnten in allen Kategorien über die neue Website des Preises abgeschickt werden. Das wurde zahlreich genutzt.

Die Einsendefrist war der 31. Juli. Die Jury hat nun die Finalist*innen gekürt. Sie sind wie alle anderen Nominierten zur Preisverleihung am 28. September im Jazzhaus Freiburg eingeladen. Dann wird die Jury verkünden, wer in diesem Jahr die Krone holt. Für die Gruppe der Siegerin oder des Siegers gibt es wie gewohnt 1000 Euro in die Klassenkasse. 

Dabei sein wird beim Finale auch der Schirmherr: Freiburgs Erster Bürgermeister Ulrich von Kirchbach. Die Wilhelm Oberle-Stiftung und ein anonymer Spender stiften das Preisgeld. Auch Sonderpreise sind möglich, wie die ersten drei Ausgaben gezeigt haben.

Das Finale

Freiburgs beste Lehrerin oder Freiburgs bester Lehrer wird am Mittwoch, 28. September, im Freiburger Jazzhaus gekürt. Das Jugendmagazin f79 lädt gemeinsam mit den Projektpartnern zum Finale ein: Alle 114 nominierten Lehrkräfte sind willkommen. Sie werden schriftlich dazu vorab informiert. Ab 17.30 Uhr gibt es ein Programm mit Musik, Wissensshow und die Verkündung des ersten Platzes. Für die Gewinnergruppe gibt es 1000 Euro in die Klassenkasse. 

Foto: © iStock.com/Iuliia Zavalishina