Merkles Sterneküche: Fregola Risotto Merkles Sterneküche | 23.06.2020 | Thomas Merkle

Wie sich aus dem sardischem Hartweizengrieß „Fregola de Sarda“ ein Risotto zaubern lässt, verrät Sternekoch Thomas Merkle aus Endingen.

Fregola Risotto

2 Schalotten, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
200 g Fregola de Sarda (Sardischer Hartweizengrieß)
50  ml Weißwein
500 ml Gemüsefond
4 EL getrocknete Tomaten
2 EL Butter
4 EL frisch geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Die fein geschnittenen Schalotten und die Knoblauchzehe in Butter andünsten. Die Fregola zugeben und kurz mit anschwitzen, danach mit Weißwein ablöschen und kurz reduzieren lassen.

Dann nach und nach mit dem Gemüsefond aufgießen, bis das Risotto die gewünschte Konsistenz und Biss erreicht hat. Zum Schluss den geriebenen Parmesan und die geschnittenen getrockneten Tomaten zugeben.

__________________________________________

Sternekoch Thomas Merkle

Zum Thema Küchenliebling
schreibt Thomas Merkle jeden Monat
eine Kolumne im Lust auf REGIO.

Merkles Restaurant
Pfarrwirtschaft & Garten

Hauptstraße 2
79346 Endingen

www.merkles-restaurant.de

 

 

Fotos: © Thomas Merkle,  hemmicom