Kultur

Begeisternder Auftakt beim Blues-Festival

23.10.2018 | bar

Das 5. Freiburger Blues-Festival hat gestern Abend einen formidablen Auftakt hingelegt: In der ausverkauften Wodanhalle zeigten Brian Auger, seine wiedergeborene Band Oblivion Express und Alex Ligertwood ihr reiches Repertoire. mehr »

Ohne Glaube, Liebe, Hoffnung: Ein anderes Leben findest du allemal

20.10.2018 | ewei

Lisa lebt in einem kleinen Haus am Waldrand, das zu einem stattlichen Schwarzwaldhof gehört. Bei einer ihrer ziellosen Reisen war sie zufällig in einer Dorfwirtschaft gelandet, mit dem Besitzer von Hof und Häusle ins Gespräch und später in eine unverbindliche Beziehung geraten. mehr »

Sensibles Zusammenspiel: Juliacoustic Duo mit elf feinfühligen Songs

20.10.2018 | Isabel Barquero

Zwei Freunde aus Freiburg haben sich zusammengetan, um Musik zu machen: Julia Weldemann mit Gitarre und Gesang, Felix Birsner mit dem Schlagzeug. Die facettenreichen Texte und der akustische Sound im Singer-Songwriter-Stil machen die Musik harmonisch und entspannend, manchmal aber auch etwas eintönig. mehr »

„An die Grenze gegangen“: Vier Fragen an Ralf Deckert vom Freiburg Bluesfestival

19.10.2018 | Till Neumann

Das 5. Freiburg Bluesfestival steigt vom 22. bis 27. Oktober. Legenden und Neuentdeckungen stehen beim kleinen Jubiläum auf der Bühne. Festivalsprecher Ralf Deckert (51) erzählt im Interview mit Till Neumann von Anstrengungen, Highlights und unerfüllten Wünschen. mehr »

„Das ist eine tolle Sache“: Theater-Intendant Peter Carp über kleine Häuser und großes Kino

16.10.2018 | Stella Schewe

Mit einem fulminanten Eröffnungswochenende ist Peter Carp in seine zweite Spielzeit als Intendant des Theater Freiburg gestartet. Zeit, zurück- und nach vorne zu schauen: Im Gespräch mit cultur.zeit-Redakteurin Stella Schewe erzählt der gebürtige Stuttgarter über seinen Start in Freiburg, über die neue Spielzeit und Millionen-Investitionen. mehr »

„Bücher wird es immer geben“: Herder feiert 220-jähriges Bestehen

15.10.2018 | Stella Schewe

Mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur hat der Freiburger Verlag Herder 2001 im „Roten Haus“, dem Verlagsgebäude an der Habsburgerstraße, sein 200-jähriges Bestehen gefeiert. Gerade mal 17 Jahre später ist nun vom 220. Geburtstag des Verlags mit seinen 190 festen und freien Mitarbeitern die Rede. „Nein, falsch gefeiert haben wir nicht“, sagt der Verleger Manuel Herder lachend. mehr »

Aus dem All: Artpop-Trio Mockemalör legt „Science-Fiction“ vor

12.10.2018 | Till Neumann

Wir sind aus dem All, sind wir“, singt Magdalena Ganter im Intro ihrer neuen Scheibe. Mit ihren Bandkollegen Simon Steger und Martin Bach hat die ehemalige Freiburgerin die dritte Mockemalör-Platte am Start. Die klingt nicht futuristisch, heißt aber „Science-Fiction“. Von welchem Planeten die drei Musiker kommen? „Von unserem eigenen, wir bedienen uns unserer Fantasie“, sagt die Sängerin. Das chilli verlost ein Vinyl-Exemplar der Platte. mehr »

Als die SS kam: Helmut Schwarz hat die Juden-Deportation in Freiburg erlebt

12.10.2018 | Till Neumann

Mindestens 450 Juden sind am 22. Oktober 1940 aus Freiburg nach Gurs deportiert worden. Zahlreiche Veranstaltungen erinnern in Kürze daran (siehe Infokasten unten). Helmut Schwarz war als 12-Jähriger bei der Deportation dabei. Im chilli-Interview mit Till Neumann erinnert sich der 90-Jährige an das Verschwinden seiner Großmutter und Tante, an die brennende Synagoge und den Bombenangriff. mehr »

Die Magie des Fortschritts: Goethes Lebenswerk „Faust“

11.10.2018 | chilli

„Faust“ – das Lebenswerk von Johann Wolfgang von Goethe. Ein Leben lang saß er an dem Werk, dass er nach eigenem Ermessen nie beendet hat. Die Geschichte gilt als das bedeutendste und meistzitierte Werk der deutschen Literatur. mehr »

Die Literaturbegeisterte: Wahlfreiburgerin Katja Wolters für den georgischen Übersetzerpreis nominiert

10.10.2018 | Erika Weisser

Der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse ist in diesem Jahr Georgien. Damit hat das kleine Land zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer die Gelegenheit, seine rege literarische Produktion auf der größten Buchmesse der Welt zu präsentieren. mehr »