Historische Bauwerke im Ländle: Sehenswerte Burgen & Klöster Special for Homepage | 14.06.2021 | Michaela Moser

Burg Hohenzollern Burg Hohenzollern: Auf einem Hügel trohnt die beeindruckende und schon von weitem sichtbare Burg am Rande der Schwäbischen Alb. Sie war Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern.

Berühmte Monumente wie die Burg Hohenzollern, Schloss Salem oder das Kloster Maulbronn erzählen von vielen Generationen, die diese Bauwerke mit Leben erfüllten. Baden-Württemberg hat sehr viele historische Zeitzeugnisse, die sich besichtigen lassen.

Kloster Ochsenhausen

Kloster Ochsenhausen

Eines der großen Klöster in Oberschwaben birgt mit der Orgel von Joseph Gabler einen barocken Schatz.

 

Kloster Maulbronn

Kloster Maulbronn

Das Zisterzienserkloster gilt als die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage des Mittelalters nördlich der Alpen. Es zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

Kloster und Schloss Salem

Kloster und Schloss Salem

Gotische Würde und barocke Pracht in einem – und am Ende machten die badischen Markgrafen das Kloster Salem zu ihrem Schloss.

 

Kloster Lorch

Kloster Lorch

Die romanische Kirche am Kloster Lorch, idyllisch über dem Remstal gelegen, war einst die Grablege der mächtigen Staufer.

Fotos: © iStock/bluejayphoto; © ssg/Günther Bayerl, Achim Mende, Günther Bayerl, Rolf Schwarz