Wein & Musik | 25. – 27.5. Festival-Guide | 01.01.2018 | chilli

Das letzte Wochenende im Mai steht in Staufen ganz im Zeichen der Freiluftsaison. Wenn die Winzer und Wirte der Fauststadt ihre Pforten öffnen, herrscht Open-Air-Atmosphäre in den Straßen und Gassen. Dieses Jahr hat Siegfried Kerber vom Winzerhof S. Kerber erstmals ein dreitägiges Festival-Programm auf die Beine gestellt.

Von Freitag bis Sonntag bespielen mehr als ein Dutzend Künstler drei Bühnen und läuten offiziell den Sommer in Staufen ein. Das „Wein & Musik“- Festival widmet sich neben der Musik ebenso dem Wein. Im Städtle verteilen sich mehr als 20 Stände, die für das leibliche Wohl der Besucher sorgen.

Am Freitagabend entführt die Formation Soulrausch die Festivalgäste in die weite Welt des Blues, Funk und Soul. Richtig Gas gibt die US-amerikanische Wahl-Pariserin Robyn Bennett, die mit einem Stilmix aus Jazz, Pop, Soul und Funk sowie Neo-Swing-Songs überzeugt. Auf Bühne Nummer drei rocken mit den Nutty Boys sechs offbeatbegeisterte Herren aus Freiburg.

Den Auftakt am Samstag macht die Stadtmusik Staufen unter der Leitung von Markus Wagner. Gegen Mittag bringt dann Miss Allie ihr Publikum mit hinreißenden Songs zum Lachen und Weinen. Abends garantiert dann die Freiburger Band FATCAT echten Tanzmuskelkater.

Sonntag geht’s mit Mr. Flower Power auf eine Zeitreise in die Flower-Power-Ära. Der Eintritt ist frei.

Wann? 25. – 27.5
Wo? Staufen

Fotos: © Martin Thomas