Kultur & Medien

„Ein Zauber entsteht“: Autorin Manja Präkels hat den Jugendliteraturpreis 2018 gewonnen

13.12.2018 | Laura Bärtle

Was versteckt sich hinter einem Buch, das „Als ich mit Hitler Schnaps­kirschen aß“ heißt? Ein sehr gutes, findet die Jury des Jugendliteratur­preises. Sie verlieh der multi­talentierten Schriftstellerin Manja Präkels jüngst den Preis. f79-Autorin Laura Bärtle hat sie in Berlin zum Interview getroffen. Präkels erzählt von einem grausigen Disko­erlebnis und schweren Momenten beim Schreiben des Buchs. mehr »

Autor Patrick Hertweck über Blockaden, Nachtschichten und Vorbilder

01.09.2018 | Clemence Carayol

„Wirklich großartig.“ So schwärmen Leser über das erste Buch des Freiburger Autors Patrick Hertweck. Der 46-Jährige hat 2015 den Roman „Maggie und die Stadt der Diebe“ veröffentlicht. Nun schreibt der 46-Jährige sein zweites Abenteuer. Im Interview mit Clémence Carayol erzählt Hertweck von Schreibblockaden, Verzweiflung und einem magischen Vorbild. mehr »

Herausragende Videoprojekte: Preisträger beim 18. Freiburger SchülerFilmForum

01.06.2018 | f79

Dreh dein eigenes Ding: Anfang Mai hat das Freiburger SchülerFilmForum zum 18. Mal ins Kommunale Kino im Alten Wiehrebahnhof eingeladen. An insgesamt drei Tagen wurden rund 50 Filme der Wettbewerbsteilnehmer aus Freiburg und der Region gezeigt. mehr »

Freizeit ohne Internet – geht das? Sara macht den Selbstversuch

01.03.2018 | Sara Mayer  

Instagram, Netflix, WhatsApp – in unserer Freizeit nutzen wir sie fast ständig. Aber wie sieht ein Leben ohne „always online“ aus? Lebt man ohne Internet glücklicher? f79-Autorin Sara Mayer hat’s ausprobiert und ist an ihre Grenzen gestoßen. mehr »

Den Ganzen Tag Theater: Kulissengespräche zum „Märchen aus neuen Zeiten“

01.03.2018 | Fabian Cap, Laura Grigo, Matthias Krumm

Auf der Bühne sieht alles federleicht aus. Doch wie geht’s dahinter zu? Die f79-Autoren Matthias Krumm, Laura Grigo und Fabian Cap haben einen Blick hinter die Mauern und Vorhänge des Freiburger Theaters gewagt. Bei den Proben zum Stück „Der goldne Topf“ stehen ihnen zwei Schauspieler und der Regieassistent Rede und Antwort. Dabei wird schnell deutlich: Im Theater wird richtig geschuftet. mehr »