Kultur

Frühstück bei Kevin: Sophie Passmann über alte weiße Männer

18.03.2019 | ewei

Nach Sophie Passmanns Definition ist ein alter weißer Mann jemand, der den Feminismus und den damit einhergehenden gesellschaftlichen Wandel, „für etwas Lächerliches hält“. mehr »

DIY und neue Socken: Vier Fragen an Rampe-Gewinnerin Svéa

17.03.2019 | Till Neumann

Musik macht Svéa seit 18 Jahren. Jetzt hat die 24-Jährige den Jazzhaus-Musikcontest „Rampe“ gewonnen. Ihren Namen verrät sie nicht. Dafür aber, was mit dem Preisgeld geschehen soll. mehr »

Bis zum letzten Atemzug: „Olgas Raum“ im Wallgraben Theater Freiburg

16.03.2019 | ewei

„Olgas Raum“ heißt die erste Produktion, die das vor kurzem von der Schauspielerin Natalia Herrera und dem Dramaturgen Dirk Schröter gegründete „Neue Schauspiel Freiburg“ auf die Bühne bringt. mehr »

Die ganze Welt wird grün: Gewinnspiel für den St. Patricks Day

15.03.2019 | chilli

Rund um den 17. März stoßen Irland-Fans von Flensburg bis Freiburg auf Irlands Nationalheiligen St. Patrick an. Kein anderer nationaler Feiertag wird in mehr Ländern der Welt zelebriert als der St. Patrick’s Day. mehr »

Neues Album: Ariana Grande singt über Liebeskummer und Verlust

14.03.2019 | iba

Sie ist schön, sexy und erfolgreich: Ariana Grande hat mit ihren zarten 25 Jahren schon mehr erreicht und erlebt als manch anderer. In den vergangenen Monaten musste sie allerdings einige Schicksalsschläge hinnehmen: 2017 gab es bei ihrem Konzert in Manchester einen Terroranschlag. 2018 verstarb ihr Ex-Freund und Rapper Mac Miller, ehe sie sich vor Kurzem von ihrem Verlobten Pete Davidson trennte. mehr »

„Langweilig wird’s nicht“: die neue Kulturamtsleiterin Felicia Maier

14.03.2019 | Stella Schewe

Seit Anfang Januar ist Felicia Maier die neue Freiburger Kulturamtsleiterin, sie folgt auf Achim Könneke. Auf die Kulturwissenschaftlerin warten jede Menge Herausforderungen: der Doppelhaushalt, das Stadtjubiläum oder die Neuauflage des Kulturkonzepts. mehr »

Geschmackspolizei: Der Sounddreck zum Fietz-Fasten

13.03.2019 | Ralf Welteroth

„Fasten heißt, sich selbst etwas Gutes tun. Fasten heißt, sich selbst etwas Gutes tun. Fasten heißt, sich selbst etwas Gutes tun “. Ist ja gut. Nein, eben nicht, denn diese Zeilen werden mantraartig an die hundert Mal wiederholt, unterlegt von einer seichten esoterischen Kakophonie. mehr »

Erwartbar deprimierend: Serotonin als Buch-Tipp

12.03.2019 | dob

Eine traurige Geschichte in Zeiten des abendländischen Libido-Verlustes. Eine Geschichte über den Mittvierziger Florent, einem ehemaligen EU-Bürokraten, der in einem so desolaten Zustand ist, dass er sich wie „das alternde, sterbende und sich vom Tod erfasst fühlende Tier ein Lager sucht, um sein Leben zu beschließen“. mehr »

Seltener Dreiklang: Freiburger Jazzkombo Triaz will alles – aber bescheiden

10.03.2019

Mit ihrem Debütalbum haben Triaz gerade von sich reden gemacht. „Bring me Everything“, heißt die Scheibe. Die fünf Freiburger wagen damit einen seltenen Dreiklang: Jazz – Pop – Klassik. Wie es dazu kommt, haben sie chilli-Redakteur Till Neumann im Proberaum erzählt. Kurz darauf enterten sie für ihre Release-Party die Jazzhaus-Bühne – trotz eines Missgeschicks. mehr »

Tanzende Eulen: Freiburger Band „Between Owls“ mit neuer CD

07.03.2019 | tln

Garage-Indie-Folk-Pop-Punk nennen Between Owls ihren Sound. Zu hören nun erstmals auf Albumlänge. Mit „Wellness“ legen die Freiburger eine CD hin, die aufhören lässt. Es klingt zwar nicht alles geschliffen, aber vieles gut bis mitreißend. mehr »