Kultur

Dramatisches Ende eines Irrwegs – Ein Musiktheater über das Engländerunglück am Schauinsland

16.04.2021 | Erika Weisser

Am Morgen des 17. April 1936 brechen 27 Schüler in Begleitung eines einzigen Lehrers zu einer Wanderung von Freiburg über den Schauinsland nach Todtnauberg auf – in kurzen Hosen, leichten Halbschuhen, dünnen Jacken, ohne Kopfbedeckung und mit wenig Proviant, von Jugendherberge zu Jugendherberge. mehr »

„Man arbeitet viel für die Tonne“: VHS-Dozent·innen hoffen auf Restart der Sprachkurse

16.04.2021 | Hendrik Sexauer

Japanisch, Persisch oder doch Neugriechisch? Wer eine Sprache lernen möchte, landet nicht selten bei der Volkshochschule (VHS) Freiburg. Bis Anfang Juni müssen deren Türen jedoch wohl geschlossen bleiben. Eine Lösung: Online-Kurse. Aber kann das überhaupt gehen bei Fremdsprachen? Dozent·innen in Freiburg berichten aus dem Corona-Lockdown. mehr »

Das »bierernste« chilli-Horoskop: Die Frühjahrs-Flirt-Edition von Hobby-Astronaut Philip Thomas

12.04.2021 | Philip Thomas

Vor lauter Frühlingsgefühlen ist chilli-Orakel Philip Thomas ganz durcheinander. Nach mehr oder weniger fokussiertem Studium der Himmelskörper durch sein Teleskop mit rosaroten Gläsern verrät er, was das Frühjahr flirttechnisch so bringt. mehr »

CD-Rezi: „Polydans“ von Roosevelt

11.04.2021 | Philip Thomas

Der beste Songschreiber, Sänger und Produzent, der sich je nach einem US-Präsidenten benannt hat, meldet sich zurück. Im Gepäck hat Roosevelt alias Marius Lauber sein drittes Studio­album Polydans. Die zehn Track starke Scheibe kommt zur Unzeit: Laubers Sound verdient größere Bühnen als Wohnzimmer und WG-Küchen. mehr »

Lichtgestöber im Höllental: In ihren zweiten Lyrikband überwindet Marie T. Martin mehr als nur Wortgrenzen

09.04.2021 | Erika Weisser

Nach knapp 20 Jahren in Leipzig und Köln ist die Autorin Marie T. Martin in ihre Heimatregion und nach Freiburg zurückgekehrt – mit einem kleinen, ausgesprochen feinen Lyrikband im Gepäck. mehr »

Geschmackspolizei: Der Sounddreck – „Wenn du das Hasch nicht brauchst“

08.04.2021 | Ralf Welteroth

Die Freiburger Geschmackspolizei ermittelt schon seit 20 Jahren gegen Geschmacks-verbrechen – nicht nur, aber vor allem in der Musik. Für die cultur.zeit verhaftet Ralf Welteroth fragwürdige Werke von Künstlern, die das geschmackliche Sicherheitsgefühl der Bevölkerung empfindlich beeinträchtigen. mehr »

Badisch für Anfänger – 3 Fragen an Cossu

07.04.2021 | Liliane Herzberg

Können alemannische Videoclips auf Instagram Klickwunder sein? Zumindest erlebt das gerade der Rapper Cossu aus Haslach im Kinzigtal. Im Interview mit chilli-Volountärin Liliane Herzberg erzählt der 31-Jährige, warum seine Musik dennoch nicht zu kurz kommt. mehr »

Buch-Rezi: Das Glück meiner Mutter – Erkenntnisreiche Auszeit

06.04.2021 | Erika Weisser

Der Schriftsteller Phillip Dorn fühlt sich ausgelaugt. Gerade ist er mit zwei neuen Romanen fertig geworden, in denen es wie immer um kriminelle und andere finstere Machenschaften „besserer Kreise“ der italienischen Gesellschaft ging. mehr »

Musik für morgen: Das Duo „Willman“ macht Elektro-Pop

06.04.2021 | Till Neumann

Seit September gibt es Willman. Und seit dem Monat veröffentlichen die zwei Musiker aus Freiburg häppchenweise ihr Debütalbum. Die Pop-Songs mit deutschen Texten sind gesellschaftskritisch, sollen Denkanstöße liefern. mehr »

CD-Rezi: „Wünsch mir Glück“ von Steiner & Madlaina

05.04.2021 | Liliane Herzberg

Auf dem zweiten Studioalbum haben Steiner & Madlaina ihre eigene Stimme gefunden. Live sind die beiden Züricher Künstlerinnen energiegeladen und harmonisch. Diese Dynamik haben sie kurzerhand in das neue Album gepackt. Heraus kamen elf powervolle Tracks auf „Wünsch mir Glück“. mehr »