Kultur

Wenn ein Stern erlischt: „Und jeden Morgen das Meer“ aus Freiburg

19.09.2018 | Erika Weisser

„Kann das Meer sich selbst fühlen? Oder der Abendhimmel, wenn er sich lodernd vom Tag verabschiedet?“ Fast immer, wenn Sonja auf den Klippen steht – und sie steht dort jeden Morgen, bei jedem Wind und Wetter –, gehen ihr diese Fragen durch den Kopf. mehr »

6 von 70: FreiburgTapes Festival steigt am Wochenende

17.09.2018 | chilli

Die besten Songs der Stadt. Auf einer CD. Das bietet der neue Freiburg-Tapes-Sampler. 70 Bands hatten sich beworben. 15 haben es auf die CD geschafft. 6 spielen am Wochenende im Great Räng Teng Teng beim Release-Festival. mehr »

Geschmackspolizei: Der Sounddreck zum Ende des Sommers

17.09.2018 | Benno Burgey

Wir alle kennen Karlheinz Stockhausens „Kurz­- wellen“. Eine Komposition, in der neben wenigen anderen Instrumenten sechs Kurzwellenradios von sechs Musikern gespielt wurden. Ein kontrovers und viel diskutiertes Stück der Moderne. mehr »

Ausstellung im Skulpturenpark: 20 Jahre Kunst in der Faulerstraße

16.09.2018 | chilli

Weit erstreckt sich die Liegewiese des Faulerbads, die sich seit 1999 mehr und mehr zu einem attraktiven Skulpturenpark mausert. Die neue Saison wird jeden Herbst feierlich mit frischen Werken eröffnet. mehr »

Neun klingende, groovige Tage: Jazzfestival Freiburg startet

15.09.2018 | Stella Schewe

Klingende Namen wie Michael Wollny oder Lars Danielsson, Newcomer der europäischen Musikszene, eine Jam- und eine Late-Night sowie ein Pianowettbewerb – mit dieser Mischung geht das diesjährige Jazzfestival Freiburg Mitte September an den Start. mehr »

Keine Western-Romantik: Wayne Grahams Album „Joy“

07.09.2018 | Tanja Senn

Country-Musik hat bei vielen ihren Ruf weg: kitschig, nostalgisch, klischeebeladen. Voller Sehnsucht nach der guten alten Zeit, die es so nie gab. Die beiden Brüder Kenny und Hayden Miles setzen da einen schönen Konterpunkt. mehr »

Hinterrücks überfallen: Buch-Tipp „Kleine Helden“

03.09.2018 | Erika Weisser

Vor knapp zehn Jahren stürzte Spanien in eine Banken- und Immobilienkrise, von der es sich bis heute nicht erholt hat. Die Sozialsysteme wurden gekürzt, viele Menschen verloren ihre Ersparnisse, ihre Wohnungen, ihren Job. Für so manchen wurde schon der Besuch eines Frisiersalons oder ein Bier in der Eckkneipe zum Luxus. mehr »

Tüfteln am Tiny House: Wie zwei Südbadener ihr Traumhäuschen bauen

18.08.2018 | Till Neumann
Klein, ökologisch, mobil: Tiny Houses sind eine minimalistische Alternative zur großen Wohnung. In Zeiten steigender Mieten sind die Häuschen angesagter denn je: Tchibo hatte sie kürzlich im Angebot. Im Juni stieg in Karlsruhe das erste Tiny House Festival Deutschlands. Auch in der Region gibt es Anhänger der Bewegung: Ein Besuch bei zwei Tüftlern in ihren winzigen Eigenheimen. mehr »

Künstler-Trio: Brolliet, Nash und die Vergänglichkeit in der Fondation Fernet-Branca

16.08.2018 | Valérie Scholten

Es kann durchaus faszinierend sein, wenn der Werdegang eines Kunstsammlers anhand seiner erstandenen Werke und seiner Sammelleidenschaft greifbar wird. Und so zeigt die Fondation Fernet-Branca in Saint-Louis jetzt erstmals Werke aus der Sammlung David Brolliets. mehr »

Blasmusik und Bonbons: „Golden Hits“ der 90er

12.08.2018 | tln

Goldene Hits des Münchner Hip­hops – da denkt man an Blumentopf, Main Concept oder Creme Fresh. Doch die sucht man hier vergeblich. ramp-Records-Chef Tobias Kirmayer veröffentlicht bewusst Tracks, die keiner kennt. Sie als „Goldene Hits“ zu bezeichnen, ist gewagt. mehr »