f79 – das Jugendmagazin

Boom und Lockdown: Wie geht das Umkircher Fahrradlädele mit der Krise um?

18.05.2021 | Jorrit Lindl und Florian Klein

Der Sommer steht vor der Tür, viele freuen sich aufs Radfahren. Doch wie sieht es während der Pandemie aus bei Problemen mit dem Rad? Oder wenn ein neues Rad gebraucht wird? Mit diesen Fragen haben sich die f79-Autoren Jorrit Lindl und Florian Klein beschäftigt. Dazu haben sie Pirmin Lindl vom Umkircher Fahrradlädele interviewt. mehr »

Arbeit ohne Farbe: Wie eine Designerin die Krise erlebt

11.05.2021 | Lea Ritter & Angela Burrini

Covid-19 stellt vieles auf die Probe – auch die Kunst- und Design-Industrie. Erfahren hat das Tanja Unger aus Freiburg. Die 34-Jährige Designerin erzählt im Interview mit den f79-Autorinnen Lea Ritter und Angela Burrini von weggebrochenen Projekten, extremem Stress und dem Wunsch nach mehr Anerkennung für Kreative. mehr »

Kampf gegen Corona: „Die wichtigste Aufgabe ist es, die Balance zu halten“

29.04.2021 | Jesper Lügger & Nicolas M. Höger

Der Lockdown hat vieles auf den Kopf gestellt – auch in Krankenhäusern. Wie schlimm ist die Lage dort? Kommen Pflegekräfte an ihre Grenzen? Die f79-Autoren Jesper Lügger und Nicolas Markus Höger haben das Mitte März Michael Hauser gefragt. Der stellvertretende Stationsleiter im Diakoniekrankenhaus Freiburg erzählt von vorausschauendem Arbeiten, schwierigen Planungen und umstrittenen Imfpstoffen. mehr »

Endlich wieder Haareschneiden: Nach 75 Tagen dürfen Friseursalons öffnen

13.03.2021 | Kimberly Frass

Seit dem 1. März dürfen Friseure wieder körpernahe Tätigkeiten ausführen. Das Kämpfen hat sich nach zweieinhalb Monaten ausgezahlt. Dennoch hat der Lockdown Spuren hinterlassen. Im Interview mit f79-Autorin Kimberly Frass erzählt Sabine Becker, Obermeisterin der Friseurinnung und Ladenbesitzerin aus Freiburg, von den Auswirkungen. mehr »

Das sind „Freiburgs Lehrer*innen des Jahres“

05.11.2020 | Till Neumann

130 Einsendungen, acht Finalisten, vier Sieger. Seit dem heutigen Donnerstag steht „Freiburgs Lehrerin des Jahres“ fest: Es ist Ulla Jäger, Leiterin der Grundschule Kollmarsreute (Emmendingen – im Bild oben rechts). Außerdem verleihen das f79 Jugendmagazin des chilli Verlags und baden.fm drei Sonderpreise für digitale Innovation in Coronazeiten. mehr »

Freiburgs Lehrerpreis: 130 Zusendungen, 8 Finalisten

16.10.2020 | Till Neumann

130 SchülerInnen haben ihre Favoriten als beste Lehrer Freiburgs vorgeschlagen. Die Lehrerpreis-Jury hat nun getagt und acht KandidatInnen fürs Finale gekürt. Das steigt am Abend des 4. November als Livestream. mehr »

Zukunft für Kurzentschlossene: Freie Studienplätze an der DHBW in Lörrach

05.10.2020 | f79

Die Corona-Pandemie hat die Welt aus den Fugen gehoben. Veranstaltungen, Events und Pläne, die selbstverständlich schienen, mussten abgeblasen werden und auch wichtige Beschlüsse können nur noch kurzfristig getroffen werden. mehr »

Lisa zog nach Mexiko – und blieb länger als gedacht

01.10.2020 | Alicia Stickel

Auswandern. Viele träumen davon. Nicht wenige tun es: 180.000 Deutsche wandern pro Jahr aus. Lisa Jakobi ist eine von ihnen. Die 31-Jährige ist nach ihrem Referendariat von Lahr nach Mexiko gezogen. Viele neue Eindrücke und ein völlig neues Lebensgefühl lassen sie Deutschland kaum vermissen. mehr »

„Wikicheck“: Schüler sagen Fake News den Kampf an

26.08.2020 | Julian Meinke

Fake News sind in aller Munde. Knapp sieben Prozent aller Tweets zwischen dem 20. Januar und dem 10. Februar waren laut Global Engagement Center der USA Falschmeldungen zum Coronavirus. Dem Thema haben sich sechs Schüler aus Freiburg beim bundesweiten YES!-Wettbewerbs gewidmet. Mit der Website „Wikicheck“ wollen sie gegen Falschmeldung vorgehen.

mehr »

Kleine Welt, großer Erfolg: Second-Hand bei Little Tibet

12.08.2020 | Julian Meinke

Schon auf den ersten Blick wirkt der Laden mit dem bunt gestalteten Schaufenster nahe der Johanneskirche geschäftig. Er läuft gut, berichtet der Beitreiber „Phu“. Am 8. November hat er den Vintage-Laden „Little Tibet“ aufgemacht. chilli-Autor Julian Meinke hat in dem etwas anderen Second-Hand-Geschäft vorbeigeschaut. mehr »