Szene

Streit ums Bobbele: Das sagt das Patentamt

29.06.2020 | tln

Der Streit um den markenrechtlich geschützten Begriff „Bobbele“ erhitzt in Freiburg die Gemüter. Publik gemacht hat den Fall die Redaktion des Freiburger chilli Magazins. Doch welche Begriffe kann man überhaupt schützen lassen? Til Huber von der Pressestelle des Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) in München beantwortet die Fragen. mehr »

Gesucht: Freiburgs Lehrer*in des Jahres

26.06.2020 | Till Neumann

Guten Unterricht würdigen, besondere Lehrer*innen auszeichnen. Das möchte der Preis „Freiburgs Lehrer*in des Jahres“. Nach der erfolgreichen Premiere 2019 geht das Projekt in Runde zwei: Freiburgs Jugendmagazin f79 und baden.fm suchen Vorschläge: Wer ist eure Lehrerin oder euer Lehrer des Jahres? Zu gewinnen sind 1000 Euro für die Klassenkasse. mehr »

Kolumne Nachgewürzt: Coronateralschäden

17.06.2020 | Volkmar Staub

Endlich wieder raus! In Kneipen, Restaurants, Fitnessbuden und in europäische Urlaubsländer. Wie ein Grizzly nach dem Winterschlaf tapsen die meisten wieder ins Freie. mehr »

Kreativ trotz Krise: das Musikvideo „Not the Only One“

25.05.2020 | Till Neumann

46 Stimmen in einem Song. Das bietet das Freiburger Musikvideo „Not the Only One“. Geschrieben haben es die Freiburger Long-Nong Huang und Tom Rollbühler. Fürs Video war Sebastian Lucht zuständig. Der 27-Jährige erzählt im chilli-Interview von einer positiven Message, schlaflosen Nächten und Tatendrang. mehr »

Tops und Flops: wie fahrradfreundlich ist Freiburg?

18.05.2020 | Till Neumann & Philip Thomas

Rund 470 Kilometer lang ist das Freiburger Radnetz. Rund 3,5 Millionen Räder hat der Zähler an der Wiwili-Brücke 2019 erfasst. Dennoch will der „Fuß- und Radentscheid Freiburg” Stimmen sammeln für einen Bürgerentscheid. Das Rathaus soll mehr für die Verkehrswende tun. Die dauerradelnden chilli-Redakteure Philip Thomas und Till Neumann haben daher die Lupe ausgepackt. Hier ihre vier Tops und Flops der Radstadt Freiburg. mehr »

Chaotisch, aber erfolgreich: So war der erste United We Stream in Freiburg

13.05.2020 | Till Neumann
Keine Kultur ist keine Lösung. Mit dem Ansatz gibt es nun auch einen lokalen Ableger von „United We Stream“ in Freiburg. Am Samstag war Auftakt mit großem Fatcat-Konzert und einem DJ-Set. „Chaotisch, aber wir sind zufrieden“, bilanzieren die Veranstalter.

mehr »

Basak Imbiss: Gratis Döner für alle Corona-Helfer

05.05.2020 | Liliane Herzberg

Einen Tag lang gibt es einen kostenlosen Döner oder Ähnliches für alle Corona-Helfenden. Diese Aktion wurde jetzt vom Besitzer des Basak Döners, Bilal Aksu, ins Leben gerufen – als Dankeschön für all jene, die die letzten Wochen schwere Arbeit im Kampf gegen Covid-19 geleistet haben. mehr »

Musik, Museen, Münster: Unsere Streaming-Tipps fürs Wochenende

24.04.2020 | Liliane Herzberg

Das Wochenende steht bereits in den Startlöchern – leider trotz Corona-Regel-Lockerung weiterhin ohne den allseits beliebten Abstecher in die Freiburger Welt der Musik, der Kunst – oder auch des Gebets. Zum Glück sind die Veranstalter und Künstler auch in der Krise kreativ: Immer wieder entstehen neue Ideen, wie die Kultur ihren Weg in das Zuhause der Menschen finden kann. Wir haben eine kleine Auswahl der Streaming-Möglichkeiten für das Wochenende vom 24. bis 26. April rausgesucht. mehr »

Die Händler atmen auf: „Höchste Eisenbahn, dass es wieder losgeht“

23.04.2020 | Liliane Herzberg

Eine Shoppingtour durch die Läden der Freiburger Innenstadt oder ein gemütliches Bier mit Freunden auf dem Platz der Alten Synagoge, das lag dieses Frühjahr wegen Covid-19 lange Zeit in weiter Ferne. Zum Glück für alle Frühlingskinder sind die Ausgangsbeschränkungen seit Montag endlich gelockert. Viele Geschäfte haben wieder geöffnet, den Eisdielen ist der Straßenverkauf gestattet, die Freiburger Bächle fließen wieder. Ähnelte die City bis Sonntag noch einer Geisterstadt, ist sie Montag schon wieder reichlich belebt. Zumindest auf den ersten Blick.

mehr »

„Gutsein mit Gutschein“: Ein Projekt zur Unterstützung von Lieblingsunternehmen

21.04.2020 | herz

Der Corona-Virus hat viele hart getroffen: Cafés, Bars, Künstler, Musiker … um nur ein paar wenige zu nennen. Schon so manch einer hat in die eigene Tasche gegriffen, um etwa die heimische Lieblingsbar zu unterstützen und durch eine Spende zum Überleben der Besitzer beizutragen. mehr »