Bauen & Wohnen

Euphorie eingetrübt: Quartalsumfrage der HWK

22.09.2019 | chilli

Die Handwerkskonjunktur im Kammerbezirk Freiburg ist im zweiten Quartal weiter auf hohem Niveau geblieben. Die Betriebe sind immer noch gut ausgelastet. So euphorisch wie vor einem Jahr sind sie allerdings nicht mehr. Das geht aus der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Freiburg (HWK) hervor.

mehr »

Städtebaulich anspruchsvoll: WOBAG in Bad Krozingen Lörrach

20.09.2019 | Lars Bargmann

An so prominenter Stelle hat die Wohnbau Baden AG (WOBAG) noch nicht gebaut: Mitten im Herzen von Bad Krozingen werden die Freiburger bei der Umgestaltung am Rathausplatz drei Wohn- und Geschäftshäuser bauen. Aber auch andernorts ihre Kernkompetenz für Familien zeigen. mehr »

Verlässlicher Partner: Dürrschnabel Industriebau GmbH schließt Rekordauftrag ab

15.09.2019 | Lars Bargmann

Die Jahre 2018 und 2019 waren „sick-geprägt“, findet Stefan Schäfer eine bündige Formel für zwei größere Aufträge, die die Sick AG an den Geschäftsführer der Dürrschnabel Industriebau GmbH vergeben hat. mehr »

Keine Probleme mit der Erbpacht: Siedlungwerk baut und plant mehr als 500 Wohnungen

13.09.2019 | Lars Bargmann

Unsere Spezialität ist Wohnraum für alle Kreise der Gesellschaft“, sagt Heinz-Dieter Störck, der Leiter der Freiburger Geschäftsstelle des Siedlungswerks. Das überzeugt offenbar vor allem Kommunen. Das dem Bistum Rottenburg-Stuttgart und der L-Bank gehörende Unternehmen baut oder plant aktuell mehr als 500 Wohnungen. Berührungsängste mit Erbpachtgrundstücken hat Störck nicht. mehr »

Rekordinvestitionen in den Bestand: Heimbau Breisgau mit guter Bilanz

11.09.2019 | chilli

Die Baugenossenschaft Heimbau Breisgau hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr um 300.000 auf 10,1 Millionen Euro gesteigert: Sie investierte mit 2,6 Millionen auf Rekordniveau in den 1265 Wohnungen zählenden Bestand, steckte zwei Millionen in den Neubau und verdiente unterm Strich knapp 1,1 Millionen Euro. mehr »

Kommentar: Die Ballade vom Sagen und Tun – Auf vielen Wegen nicht zum Baurecht?

10.09.2019 | Lars Bargmann

Von morgens früh bis abends spät spricht die Stadtspitze im Freiburger Rathaus von mehr preisgünstigem Wohnraum. Gesagt, getan, wäre dabei die Wunschformel. Aber Worte und Taten zeigen längst nicht immer in eine Richtung. mehr »

Ganz oben kicken: Drei kuriose Bauprojekte in Freiburg

10.09.2019 | Till Neumann

Platzmangel ist das große Thema der Stadt. Alles, was neu gebaut wird, muss daher kompakt werden und clever kombiniert sein. Gleich drei etwas andere Lösungen fallen ins Auge. Wohl nur ein Anfang im immer dichteren Freiburg. mehr »

„Gesellschaftspolitische Katastrophe“: Peter Unmüssig über sein „Städle“ und große Entwicklungen

08.09.2019 | Lars Bargmann

Der Projektentwickler Peter Unmüßig sieht die Entwicklungen in Freiburg kritisch: Die jüngste Explosion der Bodenrichtwerte sei eine „gesellschaftspolitische Katastrophe“. Aber wer kein Bauland entwickle, ernte solche Preise. mehr »

Jakob Rottler KG: Einbruchschutz vom Fachmann

06.09.2019 | bar

Aufgebrochene Fenster und Türen, durchwühlte Schränke und leere Schubladen – jeder Einbruch hinterlässt Spuren. Schwerer als der materielle Schaden wiegt häufig das verlorene Vertrauen in die eigene Sicherheit. Die Zahl der Wohnungseinbrüche lag 2018 bei rund 97.500 – jeder zweite davon in der dunklen Jahreszeit. mehr »

EU straft deutsche HOAI ab: Steiger, Schill & Kollegen ausgezeichnet

05.09.2019 | bar

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die seit Jahrzehnten geltende deutsche Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) teilweise für rechtswidrig erklärt. Demnach sind die von den Baukosten abgeleiteten Mindest- und Höchstsätze für die Honorare unwirksam, weil sie gegen die europäische Dienstleistungsrichtline verstoßen. Ein heftiger Angriff aufs Selbstverständnis der Planer. mehr »