Politik & Wirtschaft

Kräfte bündeln: Kreativpark stemmt sich gegen Krise

26.03.2020 | Till Neumann

Auch Start-Ups sind gebeutelt: Verkaufsmessen sind abgesagt. Kunden selbst in Nöten. Aufträge fallen ins Wasser. Im Kreativpark am Güterbahnof Freiburg will man die Flinte nicht ins Korn werfen. „Kooperation gegen die Krise“ heißt das Motto einer neuen Aktion. Mit der Seite www.community-freiburg.de wollen zwei Jungunternehmer Synergien schaffen. mehr »

Mittel gegen die Krise: Kostenfreie Online-Hilfe für Betriebe und Freiberufler

20.03.2020 | pt

Kleinunternehmer und Selbstständige sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie besonders betroffen. Das Softwareunternehmen Lexware hat deswegen ein Informations- und Aufklärungsangebot zusammengestellt. Darin beantwortet werden Fragen rund um Arbeitsausfälle, Kurzarbeit, staatliche Hilfen oder Entgeltfortzahlung. mehr »

Neues SC-Stadion: Fast alle Business-Plätze schon ausgebucht

18.03.2020 | Lars Bargmann

Tatort Baustelle SC-Arena. 30 Journalisten in Warnwesten marschieren durch den Rohbau auf die neue Südtribüne. Der beeindruckt. Eindruck macht auch, was Oliver Leki, Finanzvorstand des SC Freiburg, kurz zuvor im Baubüro erzählt hatte. Die Vermarktung der Businessplätze und Hospitalitybereiche „lief sehr erfreulich, wir sind nahezu ausverkauft“. mehr »

Frischzellenkur für Alte Wache – Umbau für 1,2 Millionen Euro

17.03.2020 | bib

Nach einer dreimonatigen Umbauphase öffnet die Alte Wache am Freiburger Münsterplatz am 20. März wieder ihre Türen. Die Kunden können dann auf den beiden völlig neu gestalteten Etagen Weine probieren und kaufen. Die Alte Wache, gegründet 1996, investierte 1,2 Millionen Euro in die Frischzellenkur. mehr »

Sträflich vernachlässigt – Wenn sich OB Martin Horn den Bürgern in Brühl stellt

16.03.2020 | Lars Bargmann

Martin Horn steht direkt am Eingang zum Gemeindesaal St. Konrad und Elisabeth am Rennweg. Freundlich begrüßt er an diesem Dienstagabend die Bürger per Handschlag, die zum Stadtteilgespräch mit dem Rathauschef gekommen sind. Es sind mehr als hundert. Sie haben Fragen. Horn stellt sich. Das hat er im Wahlkampf versprochen. Bürgernähe, transparente Lokalpolitik. mehr »

Bauverein feiert Spatenstich in Schallstadt – 13 Millionen Euro für Quartierskonzept

14.03.2020 | Lars Bargmann

SCHALLSTADT. In der neuen Mitte in Schall­stadt geht es kräftig voran. Die Vorstände der Genossen­schaft Bau­verein Breisgau, Marc Ullrich und Jörg Straub, gaben jetzt den Start­schuss für 33 dauerhaft preis­gedämpfte Genossen­schafts­wohnungen, eine Tages­pflege­einrichtung vom Caritas­verband für den Land­kreis Breisgau Hoch­schwarzwald, einen Bürger­treff mit Quartiersraum und Quartiers­laden sowie eine Kinder­tagesstätte in insgesamt drei Gebäuden. mehr »

„Der Schaden wird massiv sein“: Südbadens Wirtschaft fürchtet Einbußen durch die Corona-Epidemie

11.03.2020 | Stefan Pawellek & Philip Thomas

Die Welt rüstet sich gegen das Coronavirus. Schutzmaßnahmen wie geschlossene Büros, abgeriegelte Landstriche und leere Lage­r­hallen gehen auf Kosten der Wirtschaft.

mehr »

Millionen für Mieter – Konzept für Stadtbau-Umbau wird teuer

10.03.2020 | Lars Bargmann

Er musste liefern, er hat geliefert: Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn hat jetzt das angekündigte Konzept für den Umbau der Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) vorgestellt. Die Umsetzung wird einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag kosten. Profitieren werden nur die Mieter, die bei der Stadtbau wohnen. Das sollen in zehn Jahren mindestens 1000 mehr als heute sein. mehr »

Baustart für Windpark – 34 Gigawattstunden grüner Strom

24.02.2020 | chilli

Die Badenova-Tochter Wärmeplus GmbH startet jetzt mit dem Bau des Windparks Hohenlochen auf Oberwolfacher und Hausacher Gemarkung. Die vier Windräder sollen ab 2021 rund 34 Gigawattstunden Strom für 12.500 Haushalte produzieren. mehr »

Neue Debatte um Flughafen – Zweiter Bürgerentscheid?

22.02.2020 | Lars Bargmann

„Der Flugplatz kommt wieder aufs Tapet“, hatte das Bauen&Wohnen getitelt – im Februar 2018. „Wenn heute Bürger und Verantwortliche in der Politik noch glauben, dass dabei der Flugplatz keine Rolle spielen wird – auch jenseits des Stadions und der Erweiterung der Universität –, könnte sich das schon bald als Irrglauben erweisen“, war dort zu lesen. mehr »