Politik & Wirtschaft

Kräftige Signale gegen die 50-Prozent-Quote

03.08.2019 | Stefan Pawellek

Gerne wird von der „guten alten Zeit“ geredet. Doch wenn man genau hinschaut, dann war die alte Zeit keineswegs so gut – was erst jüngst wieder bewiesen wurde anlässlich der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Genossenschaft Heimbau Breisgau. mehr »

Kräftige Signale gegen die 50-Prozent-Quote

03.08.2019 | Stefan Pawellek

Gerne wird von der „guten alten Zeit“ geredet. Doch wenn man genau hinschaut, dann war die alte Zeit keineswegs so gut – was erst jüngst wieder bewiesen wurde anlässlich der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Genossenschaft Heimbau Breisgau. mehr »

Sparfüchse aufgepasst: RVF führt Kurzstrecken-Ticket ein

30.07.2019 | Liliane Herzberg

Zwar wird der Nahverkehr in Freiburg nicht kostenlos, aber wenigstens auf kurzen Strecken ein bisschen günstiger: Ab Donnerstag, 1. August, bietet der RVF ein neues Spar-Angebot an. mehr »

Quälende Querelen um die Quäkerstraße: Familienheim im Zwist mit OB Horn

28.07.2019 | Lars Bargmann, Philip Thomas

Die Freiburger Stadtverwaltung um Oberbürgermeister Martin Horn liefert sich ein öffentliches Duell mit der Baugenossenschaft Familienheim Freiburg. mehr »

Knöllchen und Konflikte: Unterwegs mit dem Freiburger Ordnungsamt

26.07.2019 | Philip Thomas

Rund 490.000 Bußgelder hat das Freiburger Ordnungsamt vergangenes Jahr verhängt. Nicht immer nehmen die zur Kasse gebetenen ihre Strafe leise hin: Bis zu 60 Beleidigungen und Drohungen registrierte das Amt 2018.  Die Beamten neben Blitzgerät und Strafzettel deswegen vor allem eine dicke Haut. mehr »

„Die wissen, wie wir ticken“: Wenn der Unternehmer Knoll mit seinem Banker spricht

25.07.2019 | Lars Bargmann

Die Knoll-Gruppe in Umkirch beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter und setzt mit diesen rund 25 Millionen Euro um. Jahr für Jahr steckt Firmenchef Gerhard Knoll auch deutlich über eine Million in die Weiterbildung der Belegschaft, in neue Produkte, Maschinen und Märkte – und hin und wieder auch in Immobilien. mehr »

Heiß auf Wärme: Energiedienst gewinnt Energie aus Abwasser

25.07.2019 | Philip Thomas

Kochen, duschen, waschen: Jeden Tag verschwinden unzählige Liter warmes Wasser im Abfluss. Die Firma Energiedienst aus Rheinfelden zapft in einem Pilotprojekt diese Quelle nun dort an, wo sie entsteht. mehr »

Authentischer Ort in bester Lage: Planung des NS-Dokumentationszentrums geht voran

23.07.2019 | ewei

Seit Januar 2019 ist Kathrin Ellwart seitens der Stadtverwaltung mit der Projektleitung des Informations- und Dokumentationszentrums zur NS-Zeit in Freiburg betraut. Nach sechs Monaten zieht die 51-jährige promovierte Pädagogin, die bis dahin im Büro des Ersten Bürgermeisters Ulrich von Kirchbach stellvertretende Leiterin war, „eine erfreuliche Zwischenbilanz“. mehr »

Bodenpreise gen Himmel: Preissteigerung um bis zu 74 Prozent

23.07.2019 | Lars Bargmann

Der Gutachterausschuss der Stadt Freiburg hat Ende Juni die neuen Bodenrichtwerte bekannt gegeben. Schon in der Mai-Ausgabe hatte das Wirtschaftsmagazin business im Breisgau „dramatische Erhöhungen“ prophezeit. Das ist nun eingetreten: Die Baulandpreise für Mehrfamilienhäuser sind seit 2016 im Schnitt um 74 Prozent nach oben geschnellt. mehr »

Dieser Freiburger kämpft für mehr Klimaschutz

18.07.2019 | Till Neumann

Es ist Zeit zu handeln! So lautet das Motto der Freiburger „genug“-Kampagne. Dahinter steht Dirk Henn. Der 52-Jährige Betreiber einer Medienagentur versucht seit einem Jahr Menschen zusammenzutrommeln, um nachhaltiger zu leben. Beim neuen Freiburger Klimaaktionsbündnis ist er mit von der Partie. mehr »