f79 – das Jugendmagazin

Keine Jungs, aber Nonnen? Schülerin einer Mädchenschule räumt mit Vorurteilen auf

05.12.2021 | Lucie Finia Nick

Viel Streit, nur tanzen im Sportunterricht und Langeweile. Das sind Vorurteile über Mädchenschulen. Stimmen sie? Beantworten kann das Lucie Finia Nick. Die 15-Jährige geht auf das St. Ursula-Gymnasium in Freiburg. Sie ist überzeugt: Die meisten Vorurteile sind Quatsch. mehr »

Achtung, gefährlich!: Illegale Substanzen aus dem Netz, Drogenhilfe klärt auf

04.12.2021 | Till Neumann, David Baldysiak

Wer Rauschmittel sucht, muss dafür nicht mehr auf die Straße. Auch auf Instagram und Co. gibt es viele illegale Substanzen zu kaufen. mehr »

Heiß auf Eis: f79 verlost Freikarten für Schlittschuhbahn in Emmendingen

01.12.2021 | Till Neumann

Ab aufs Eis: Schlittschuhlaufen mit Freunden bei entspannter Atmosphäre. Das ist auf der Eisbahn in Emmendingen möglich. Das f79-Magazin verlost dazu vom 4. bis 9. Dezember täglich 2×2 Freikarten. Kooperationspartner ist der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF). Wer die Karten gewinnen möchte, kommntiert unseren Instagram-Post und schickt eine Nachricht mit seiner Mailadresse an redaktion@f79.de. mehr »

Das sind Freiburgs Lehrerinnen des Jahres 2021

17.11.2021 | Till Neumann

Verena Scheuble und Annika Pfirrmann. Das sind die strahlenden Siegerinnen des diesjährigen Freiburger Lehrerpreises. Die Jury hat die beiden am Mittwoch, 17. November, bei der Preisverleihung in Freiburg gekrönt. Ihre Schüler bekommen je 750 Euro in die Klassenkasse. mehr »

Preisverleihung: Wer wird Freiburgs Lehrer*in des Jahres?

15.11.2021 | Till Neumann

Wer sind Freiburgs beste Lehrerinnen und Lehrer? Das möchte der Lehrerpreis jedes Jahr herausfinden. Die Siegerin oder der Sieger wird am Mittwoch gekürt. Die Preisverleihung wird ab 17 Uhr über die Facebookseite von baden.fm gestreamt. Hinter der Auszeichnung stehen das Jugendmagazin f79 des chilli Verlags, der Radiosender baden.fm und die Wilhelm Oberle-Stiftung. mehr »

„Unglaublich“: Schwestern Alina und Tamina de Silva holen Doppel-Gold bei Rollkunstlauf-EM

08.09.2021 | Till Neumann

Zwei Schwestern holen Gold: Geschafft haben das die Freiburger Rollkunstläuferinnen Alina (21) und Tamina de Silva (17). Bei der Europameisterschaft in Riccione/Italien siegte Alina in der Meisterklasse der Damen. Ihre Schwester glänzte bei den Junioren. Im f79-Interview erzählen die beiden vom doppelten Glück und einer letzten Chance. mehr »

Psyche in der Pandemie
: Was macht die Krise mit unseren Köpfen?

10.06.2021 | Elias Kottenrodt

Die Corona-Pandemie betrifft alle – und wirft viele Fragen auf. Wie geht es weiter? Wie fühle ich mich? Bin ich nur erkältet? Oder ist es doch Corona? Warum die menschliche Psyche bei solchen Unklarheiten mitleidet und was man dagegen machen kann, erklärt die Freiburger Psychologin Divya Seernani. mehr »

Boom und Lockdown: Wie geht das Umkircher Fahrradlädele mit der Krise um?

18.05.2021 | Jorrit Lindl und Florian Klein

Der Sommer steht vor der Tür, viele freuen sich aufs Radfahren. Doch wie sieht es während der Pandemie aus bei Problemen mit dem Rad? Oder wenn ein neues Rad gebraucht wird? Mit diesen Fragen haben sich die f79-Autoren Jorrit Lindl und Florian Klein beschäftigt. Dazu haben sie Pirmin Lindl vom Umkircher Fahrradlädele interviewt. mehr »

Arbeit ohne Farbe: Wie eine Designerin die Krise erlebt

11.05.2021 | Lea Ritter & Angela Burrini

Covid-19 stellt vieles auf die Probe – auch die Kunst- und Design-Industrie. Erfahren hat das Tanja Unger aus Freiburg. Die 34-Jährige Designerin erzählt im Interview mit den f79-Autorinnen Lea Ritter und Angela Burrini von weggebrochenen Projekten, extremem Stress und dem Wunsch nach mehr Anerkennung für Kreative. mehr »

Kampf gegen Corona: „Die wichtigste Aufgabe ist es, die Balance zu halten“

29.04.2021 | Jesper Lügger & Nicolas M. Höger

Der Lockdown hat vieles auf den Kopf gestellt – auch in Krankenhäusern. Wie schlimm ist die Lage dort? Kommen Pflegekräfte an ihre Grenzen? Die f79-Autoren Jesper Lügger und Nicolas Markus Höger haben das Mitte März Michael Hauser gefragt. Der stellvertretende Stationsleiter im Diakoniekrankenhaus Freiburg erzählt von vorausschauendem Arbeiten, schwierigen Planungen und umstrittenen Imfpstoffen. mehr »