Kultur

Film-Tipp: The Menu

13.11.2022 | Erika Weisser

Auf einer abgelegenen Insel betreibt der gefeierte Koch Slowik ein Nobelrestaurant. Dorthin hat Food-Blogger Tyler seine neue Dating-Bekanntschaft Margot eingeladen, zu einem exklusiven Menü mit wenigen handverlesenen Gästen. mehr »

Comedy: Salim Samatou kommt ins Vorderhaus

11.11.2022 | Miriam Wißler

Gute Neuigkeiten für alle Fans von Kabarett und Comedy: Am 23. November gastiert der 28-jährige Berliner Salim Samatou im Vorderhaus mit seinem vierten Soloprogramm „Cancel Culture“.

Samatou macht es sich zur Aufgabe, das Phänomen der „Cancel Culture“ unter anderem anhand aktueller gesellschaftlicher und politischer Beispiele zu analysieren. In einem irrwitzigen Tempo und stets mit einem Augenzwinkern geht er dabei verschiedenen Fragen auf den Grund: Wie sah die Cancel Culture in der Steinzeit aus? Gibt es Cancel Culture in der Tierwelt? Der indisch-marokkanische Künstler ist besonders für seine improvisierten Interaktionen mit dem Publikum bekannt.

Neben der Comedy beschäftigt sich der studierte Wirtschaftsinformatiker mit den Themen Ernährung und Gesundheit und hat vor kurzem hierzu ein E-Book veröffentlicht.  Zusätzlich betreibt er mit Comedian Marvin Endres den wöchentlichen Comedy Podcast Vitamin X.

Was: Salim Samatou
Wann: 23. November, 20 Uhr
Wo: Vorderhaus
VVK: online
Kosten: 24,90 Euro

Foto: © Ramiro Simone

Buch-Rezi: Anders aufgewachsen – Kindheiten im Porträt

09.11.2022 | Dorothea Wenninger

Wie prägen die ersten Jahre einen Menschen? Das fragten sich die beiden Schweizer Journalistinnen Seraina Sattler und Anna Six. mehr »

Macbeth: Machtgier

09.11.2022 | Jennifer Patrias

Machtgier und ihre fatalen Folgen stehen im Kern von Verdis opulenter Veroperung von Shakespeares Drama. Ein erschütternd aktuelles Thema, das der ukrainische Regisseur Andriy Zholdak in all seiner Brisanz auf die Bühne bringt. mehr »

„Krasses Experiment“: 3 Fragen an DJ Twyce

08.11.2022 | Till Neumann

Elektro und HipHop prallen aufeinander. Das ist die Idee der neuen Partyreihe „Bars & Drops“ im Jazzhaus Freiburg. Auftakt war Ende September. Jeden letzten Freitag im Monat geht’s jetzt weiter. mehr »

Buch-Rezi: Herumtreiberinnen – Leipzig, Lerchenstraße

08.11.2022 | Erika Weisser

Manja ist 17 und zum ersten Mal richtig verliebt. In Manuel, der ihr im Leipziger Freibad auffällt, weil er im stets überfüllten Becken in aller Ruhe seine Bahnen schwimmt. Und weil er schwarz ist. Manja jobbt dort am Kiosk und hat viel Gelegenheit, ihn zu beobachten. Und mit ihm ins Gespräch zu kommen. mehr »

8. Internationales Greenmotions Filmfestival

07.11.2022 | Erika Weisser

Lösungsorientierte und motivierende Filme zum Thema Umwelt, Nachhaltigkeit und Klima gibt es in der achten Auflage des internationalen Greenmotions Filmfestival, das am 13. November mit einem Kurzfilmabend und einer Preisverleihung endet. mehr »

FRezi: Professor Lear – Geist und Hülle

06.11.2022 | Erika Weisser

Der Prozess, den der aus Freiburg stammende Autor Joachim Zelter in knappen, wohlgesetzten Wörtern und Sätzen andeutet, zieht sich über mehrere Jahre hin. Doch davon ist bei der Lektüre nichts zu spüren: Zelter versteht es, die weitgehend in dialogischer Form beschriebene Handlung so zu raffen, dass der geistige und schließlich körperliche Verfall eines Menschen im Hier und Jetzt nachvollziehbar wird. mehr »

„Das wird Rock’n’Roll“: Münsterplatz als Konzertlocation, Fragezeichen beim Lärm

02.11.2022 | Till Neumann

Rockstars und Elektroacts – live auf dem Münsterplatz. Das gibt’s in Freiburg erstmals im Sommer 23. Laut dem Veranstalterkollektiv Freiburg Live ist die Planung gesichert. mehr »

Menschliche Dinge: Tiefe Risse an der Fassade

02.11.2022 | Erika Weisser

Die Farels wirken wie eine wahre Erfolgsfamilie aus dem Bilderbuch: Jean ist ein prominenter und scharfzüngiger Fernsehjournalist, Ehefrau Claire eine bekannte Intellektuelle und Frauenrechtlerin. mehr »