RVF: Narrenfreiheit in Freiburg & der Regio Veranstaltungstipp | 04.02.2024 | Pascal Lienhard

Zwei Personen im Narrenkostüm

Nicht nur kleine und große Narren können an den Fastnachtstagen günstig mit Bus und Bahn zu den Umzügen fahren – auch die Besucher profitieren von der RVF-TagesKarte. Sie gilt für beliebig viele Fahrten an einem Tag und ermöglicht die flexible Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs auch als Kleingruppe.

Fastnachtsbegeisterte, die Narrenumzüge im Nachbardorf besuchen möchten, zahlen für einen Erwachsenen und bis zu vier Kinder bis 14 Jahre nur 6,30 Euro, fünf Erwachsene zahlen hingegen nur 12,60 Euro. Wer Großes vorhat und gleich mehrere Umzüge besuchen möchte, kann sich die TagesKarte für das gesamte RVF-Verbundgebiet gönnen und problemlos von Freiburg bis zur Elzacher Schuttig fahren. So steht einer glückseligen Fasnet garantiert nichts mehr im Wege.

RVF
RVF Tageskarte
www.rvf.de

Foto: © 100 Jahre NZ Elzach