KARRIERE & CAMPUS

Gute Perspektiven: Günstige Ausbildungschancen im Land

30.04.2017

Wer 2017 mit der Schule fertig wird und einen Ausbildungsplatz sucht, hat grundsätzlich gute Perspektiven. „Der Wirtschaft geht es gut“, sagt Andreas Pieper vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Die Experten vom BIBB rechnen damit, dass die Anzahl der angebotenen Ausbildungsplätze zumindest gleich bleibt. Trotzdem existieren regional große Unterschiede. mehr »

BMX-Star Chris Böhm über TV-Auftritte und Weltrekorde

16.11.2016

Er brettert mit seinem BMX-Rad die Schweizer Bobbahn hinunter, legt in einem Jahr zwei Weltrekorde aufs Parkett und erfindet das Tanzen neu, indem er BMX und Breakdance mischt. Der dreifache deutsche BMX-Meister Chris Böhm ist eigentlich gelernter Kinderkrankenpfleger, sein Geld verdient er aber vor allem mit seinen Shows, für die er durch ganz Europa tourt. bib-Redakteurin Tanja Bruckert hat sich mit dem Lörracher darüber unterhalten, wie es ist, wenn man sein Hobby zum Beruf macht. mehr »

Fachangestellter für Bäderbetrieb – Der Allrounder rund ums Bad

07.11.2016

Die Schwimmbäder haben kürzere Öffnungszeiten oder sind komplett geschlossen – in manchen Städten könnte es dazu kommen. Denn viele Bäder suchen derzeit nach Fachkräften. Doch der Markt ist leer. mehr »

Speditionskaufleute sind die "Architekten des Transports"

22.10.2016

Ein Fruchtimporteur aus Süddeutschland ordert eine Ladung Bananen aus Afrika. Um die Waren sicher und termingerecht ans Ziel zu bringen, sind Fachleute gefragt. Als »Architekten des Transports« bezeichnet Stefan Sass vom Verein Hamburger Spediteure die Spezialisten, die täglich unzählige Tonnen von Gütern aller Art weltweit bewegen. mehr »

Oma Klara macht alte Mode hip

14.08.2016

Mona Schütt kann sich vor Anfragen kaum retten. Aus ganz Deutschland bieten ihr ältere Damen Kleider aus längst vergangenen Tagen an. Die 33-Jährige vertreibt diese als „Oma Klara“ an junge Kundinnen. Ihr Lager platzt aus allen Nähten. Das chilli hat „Oma Klara“ bei der Schatzsuche in Freiburg begleitet.

mehr »

Trotz Dieselgate: Diesel-Autos boomen

09.08.2016

Tricksereien bei den Abgaswerten, Milliardenklagen, ein angekratztes Image – gerade bei den deutschen Herstellern: Man könnte meinen, die Kunden würden dem Diesel gegenüber heute eher distanziert sein. Das Gegenteil ist der Fall: Noch nie wurden hierzulande so viele Diesel-Autos in einem ersten Halbjahr verkauft wie im vergangenen. Der deutsche Autoverband VDA rechnet nun sogar mit einem Rekordjahr.

mehr »

Traumberuf Handwerk: Azubis haben "was Besseres vor"

09.07.2016

Den richtigen Beruf zu finden, ist oft eine große Herausforderung. Viele Jugendliche wissen nicht, wo ihre Stärken und Interessen liegen. Daher stehen sie in der Berufsfindungsphase oft unter großem Druck. Das Handwerk möchte sie deshalb zum Nachdenken anregen. Und sie ermutigen, ihren eigenen Interessen zu folgen. mehr »

Qual der Berufswahl: Warum der gerade Weg nicht immer der beste ist

29.06.2016

Die Qual der Berufswahl: Laut einer Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) bricht jeder vierte Bachelorstudent sein Studium ab. Auch der Gundelfinger Fabian hat bereits zweimal sein Studium geschmissen. Jetzt macht er eine Ausbildung in einem Freiburger Restaurant. Ute Benninghofen von der Zentralen Studienberatung der Universität Freiburg (ZSB) kennt viele solcher Fälle. mehr »

"Begleitete Ausbildung" holt Jugendliche aus der Arbeitslosigkeit

02.05.2016

Langzeitarbeitslose Jugendliche sind schwer zu vermitteln. Doch es kann klappen, wie das Freiburger Projekt »Begleitete Ausbildung« zeigt. Es hat im vergangenen Jahr 16 junge Menschen bei der Stellensuche unterstützt. Zwei von ihnen berichten dem chilli vom steinigen Pfad ins Berufsleben. Ihr Förderer ist nun insolvent. mehr »

Russisches Ritalin-Roulette: Lerndoping bei Freiburger Studenten

14.03.2016 | Till Neumann

Prüfungsstress, Schlafmangel, Überforderung. In der Not greift so mancher Student zu Aufputschmitteln. Wenn Kaffee und Koffeintabletten nicht mehr helfen, gilt Ritalin als Zaubermittel. In gewissen Kreisen nimmt laut chilli-Recherchen mindestens jeder zehnte Student das ADHS-Medikament. Zwei Freiburger berichten der Redaktion anonym von der erstaunlichen Wirkung. Doch die Folgen können fatal sein. mehr »