Zeitlose Revue: EVITA im Festspielhaus Baden-Baden Freizeit in der Region | 07.01.2019 | chilli

Das Erfolgsmusical schildert das Leben der argentinischen Präsidentin Eva Perón (1919 – 1952). Andrew Lloyd Webber (Musik) und Tim Rice (Libretto) ließen sich von der wahren Geschichte des Aufstiegs zur mächtigsten Frau Argentiniens zu ihrem Musical „Evita“ inspirieren.

Dabei darf der Hit „Don‘t Cry for Me Argentina“ nicht fehlen. Der Song schaffte es bis an die Spitze der Hitparaden. Aber auch weitere Kompositionen wie „Another Suitcase“ oder „Buenos Aires“ stehen auf der ewigen Bestenliste der erfolgreichsten Musical-Melodien.

Mit diesem Musical haben die beiden Macher eine zeitlos gültige Revue über Ehrgeiz, Machtmissbrauch und die Verführbarkeit der Medien und Massen geschaffen. Es wird in der Originalsprache (Englisch) mit deutschen Untertiteln gezeigt.

EVITA
Festspielhaus, Baden-Baden
9. bis 13. Januar 2019, 19.30 Uhr

www.festspielhaus.de

Foto: © Pamela Raith