Rund um die Traube: Weinfeste und Events im Juni GASTRO & GUSTO | 05.06.2019 | Tanja Senn

Staatsweingut-Freiburg

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen – und glücklicherweise fällt gerade ein Weinfest nach dem nächsten. Egal, ob unter Zelten, in Lauben oder Weinkellern, hier dreht sich alles um die edlen Tropfen.

Weinprobe am Bammerthäusle
7. & 14. Juni
Idyllisch am Burgberg Badenweiler liegt das Bammerthäusle. Winzergenossenschaften aus dem Markgräflerland kredenzen hier vier ­Weine und informieren über die Weinregion. Anmeldung bei der Tourist-Info Badenweiler, Kosten:
6 Euro.

Sekt- und Gartenparty Bickensohl
8. bis 10. Juni (Pfingsten)
Im lauschigen Garten der Weinvogtei gibt es Live-Musik, im Winzerkeller Führungen und Weinproben.

Pfingsthock & Offener Winzerkeller Burkheim
8. bis 10. Juni

Rebhüslewanderung in Schliengen
9. Juni

Wein und Musik Staufen
14. bis 16. Juni
Blasmusik und Blues, Oldies und Boogie, Soul und Salsa – beim Open-Air-Fest mitten in der ­Altstadt heizen 17 Bands und ­Musikgruppen den Besuchern auf drei Bühnen ein. Los geht‘s am Freitag ab 19 Uhr mit Funrise, La Gapette und Malaka Hostel. Am Samstag schließen sich dann ­regionale Größen wie Äl Jawala oder Matt Woosey an.

Bei Wein und Musik in Staufen ist der Name Programm.

Am Sonntag ist die Bandbreite ­weiterhin groß: Der Musikverein Grunern eröffnet um 11 Uhr auf dem Marktplatz, der Freiburger ­Julian Maier-Hauff beschallt den Weinbrunnen mit Elektrosounds, und die Polkafreunde Münstertal bringen den Kronenplatz zum Beben. Dass daneben auch der Wein an den zahlreichen Ständen der Winzer nicht zu kurz kommt, ­versteht sich von selbst.

Sonnenwinzer-Festival, Badischer Winzerkeller
14. bis 16. Juni

Kulinarische Weinwanderung
16. Juni
Mit dem Weinglas in der Hand durch die Reben: Auf knapp sechs Kilometern durch die Weinberge Oberrotweils laden sechs Stationen zum Verkosten ein.

Kaiserstühler Burgundertour
20. Juni (Fronleichnam)
Feuchtfröhliche Tour durch die Weinberge: Los geht es ab 11 Uhr an der WG Oberbergen. Hier gibt es Kellerführungen und Weinproben. Von hier aus geht es dann ab in die Weinberge, wo Vesper- und Verkostungsstationen mit 40 verschiedenen Burgunderweinen auf die Wanderer warten. Wer sich lieber fahren lässt, nimmt den Traktorshuttle zur Baßgeigenhütte. Die Tour führt jeder individuell durch, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Wein- und Sektfestival der WG Wolfenweiler
21. bis 23. Juni

43. Ihringer Weintage
21. bis 24. Juni
Während die Älteren in den Lauben schunkeln, lassen sich die Jungen im Vergnügungspark ­durchschütteln. Mit seiner lau-schigen Atmosphäre und den ­vielen Highlights – von der ­offiziellen Eröffnung am Freitag, 18 Uhr, bis hin zur traditionellen Winzerolympiade am Samstag, 14.30 Uhr – gehört das Event nicht umsonst zu den beliebtesten Weinfesten der Region. Für den ­sicheren Heimweg gibt es ­Sonderbusse nach Freiburg und in die umliegenden Gemeinden.

Britzinger SektTag
22. Juni
Seit 40 Jahren wird in Britzingen Sekt nach dem traditionellen ­Flaschengärverfahren erzeugt. Die WG feiert das ab 15 Uhr. Ab 19 Uhr wird dann oberhalb der Weinberge mit Livemusik weiter gefeiert.

Picknicktreff
27. Juni
Die Picknickdecke muss man selbst mitbringen, ansonsten ist zwischen den Reben am Lorettoberg für alles gesorgt. Den Wein gibt es aus der Grünen Weinbox, Speisen vom Foodtruck. Veranstalter ist das Staatsweingut Freiburg.

Fotos: © Stiftungsweingut Freiburg, Gewerbeverein Staufen