Vergangenheit festgehalten: Volksbank dokumentiert Abriss der Zentrale STADTGEPLAUDER | 26.05.2018 | Lars Bargmann

Der Freiburger Fotograf Klaus Polkowski hat im Auftrag der Volksbank Freiburg den Abriss der alten Bankzentrale am Hauptbahnhof dokumentiert. Wir zeigen hier eine kleine Auswahl.

Alle Fotos: Klaus Polkowski im Auftrag der Volksbank Freiburg

Den Wettbewerb für den Neubau hat der Hamburger Architekt Hadi Teherani gewonnen. Die Genossen bauen nicht nur neue Räume für sich, sondern auch Einzelhandels- und Büroflächen, eine neue Aula fürs St. Ursula-Gymnasium und ein neues Courtyard-Hotel an der Eisenbahnstraße, das 156 Zimmer haben wird. Die Eröffnung wird 2021 sein.

Markante Eckbebauung: So soll die neue Volksbank-Zentrale mal aussehen. Visualisierung: Hadi Teherani Architects

Insgesamt investiert die Volksbank rund 105 Millionen Euro. Für Vorstandssprecher Uwe Barth ist das Projekt eine rentierliche Geldanlage.

Fotos: © Klaus Polkowski im Auftrag der Volksbank Freiburg