Ab in die Berufswelt: Job-Start-Börse steigt im Juni KARRIERE & CAMPUS | 19.04.2019 | lug

Jobstartboerse

Die nächste Job-Start-Börse findet am 5. und 6. Juni in der Messe Freiburg statt. Junge Menschen können dort Berufe entdecken, mit Azubis reden und eine Ausbildungsstelle oder einen Studienplatz finden. Neu dieses Jahr ist ein Elterninfoabend.

Wer eine Ausbildungsstelle sucht oder sich über seinen Traumberuf informieren möchte, sollte sich das Datum im Kalender anstreichen. Anfang Juni ist wieder Job-Start-Börse – zusammen mit der Jobmesse Gesundheit & Pflege. 

Schülerinnen und Schüler können mit ihren Eltern Aus- und Weiterbildungsangebote entdecken, sich über die duale Berufsausbildung sowie Praktika informieren und sich mit Azubis unterhalten. So kriegen sie Einblicke hinter die Kulissen von Betrieben. Zudem werden Vorträge zum Thema Ausbildung und beruflicher Einstieg angeboten. 

Auch Studierende, die mit einem Wechsel in eine Ausbildung liebäugeln, können fündig werden. Ziel ist es, bei der Berufsauswahl zu inspirieren, aber auch konkrete Einstiegs- oder Umstiegsmöglichkeiten anzubieten – nicht zuletzt dank einer Last-Minute-Börse am Mittwochnachmittag. Mit Mini-Bewerbungsgesprächen werden Jugendliche mit Firmen zusammengebracht, die Ausbildungsstellen und Studienplätze anbieten.

Neu ist ein kostenloser Elternabend am 21. Mai in der Messe Freiburg. Eltern können sich informieren, wie sie ihrem Kind vor, bei und nach dem Besuch der Börse helfen können. 

Job-Start-Börse

Tag 1: Mittwoch, 5. Juni, 14 bis 19 Uhr 
Tag 2: Donnerstag, 6. Juni , 8.30 bis 13.30 Uhr
Special: Elterninfoabend am 21. Mai von 19 bis 21 Uhr
Im Netz: www.jobstartboerse.de

Foto: © Job-Start-Börse