Sommer am See Special for Homepage | 08.07.2022 | Lust auf REGIO

Titisee mit einem Steg, an dem Boote anliegen Glasklares Badevergnügen: Der Titisee ist der größte natürliche See im Schwarzwald. Abkühlung pur ist bei einer Bootsfahrt übers Wasser oder beim Sprung ins kühle Nass garantiert.

Ab ins kühle Nass! Schwimmen, Boot fahren, radeln oder wandern: An heißen Sommertagen bieten die Seen in der REGIO erholsame Erfrischung. Einige sind Kinder der Eiszeit, andere von Menschenhand erschaffen. Da gibt es Kar- oder Stauseen, lauschige Weiher oder Tümpel im Moor. Die idyllischen Augenweiden sind Labsal für die Menschen und Lebensraum für eine vielfältige Flora und Fauna.

Der Stausee

Der Stausee mit zwei Booten

Auch unter Wasser cool: auf 930 Metern Höhe ist er ein Paradies für Wassersportler, für Schwimmer, Segler oder Surfer. Taucher starten vom Schluchsee-Ostufer zu Unter-Wasser-Exkursionen.

 

Schwenninger Moos

Ein Holzsteg der ins Schwenninger Moos führt

Saftig grün: Ein Holzsteg führt mitten hinein ins Schwenninger Moos. Das drei Quadratkilometer große Moor bei Villingen-Schwenningen beeindruckt mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.

Fotos: © iStock.com/Animaflora, Eurotravel, Legna69