f79 – das Jugendmagazin

Herausragende Videoprojekte: Preisträger beim 18. Freiburger SchülerFilmForum

01.06.2018 | f79

Dreh dein eigenes Ding: Anfang Mai hat das Freiburger SchülerFilmForum zum 18. Mal ins Kommunale Kino im Alten Wiehrebahnhof eingeladen. An insgesamt drei Tagen wurden rund 50 Filme der Wettbewerbsteilnehmer aus Freiburg und der Region gezeigt. mehr »

Offener Austausch: Beim FSJ an der Friedrich-Husemann-Klinik steht der Mensch im Mittelpunkt

01.06.2018 | f79

Sheila Tolen hat ihr Freiwilliges Soziales Jahr an der Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach bei Freiburg gemacht. Im „ältesten anthroposophischen Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie in Europa“ schätzt sie das Miteinander, Therapieansätze und tiefe Einblicke. mehr »

Ein Beruf, zwei Wege: Ausbildung und Studium zum Physiotherapeuten

01.06.2018 | tln

Physiotherapie bringt Menschen in Bewegung und befähigt sie zum selbstständigen Alltag mit hoher Lebensqualität. Wer den Beruf lernen möchte, hat in der Region gleich zwei Optionen: eine traditionelle Ausbildung oder ein innovatives Studium. mehr »

Ausbildungs-ABC (10): Das erste Mal im Anzug

01.06.2018 | f79

Für viele ist der Abiball die Premiere im Anzug. So ging es auch Moritz Bange von der Volksbank Freiburg. Nach einiger Überlegung entschied er sich für einen dunkelblauen mit weißem Hemd und Fliege. Doch dabei hat es der angehende Finanzassistent nicht belassen. mehr »

Grenzkontrollen und Goldbarren: Lisa macht ein duales Studium beim Zoll, weil sie was erleben will

01.06.2018 | Till Neumann

Schmuggler aufgepasst. Beim Zoll gibt es eine Studentin, der auf frischer Tat Ertappte nicht so einfach wegrennen. Gemeint ist Lisa Federer. Die 19-Jährige macht seit rund einem Jahr ein duales Studium beim Zoll. Nebenher sprintet sie fünf Mal die Woche ins Ziel. mehr »

Junge Wilde, altes Handwerk: Mauer Jürgen Hättich über Begeisterung, Bauwerke und Politik

01.06.2018 | f79

Das Handwerk ist für viele nicht nur Beruf, sondern Berufung. Das hat die Handwerkskammer Freiburg 2017 mit einer Fotoausstellung zu den „Jungen Wilden“ im Handwerk gezeigt. Nun kommen die Gesichter der Ausstellung zu Wort. So auch Jürgen Hättich. Der Maurermeister und geprüfte Restaurator im Maurerhandwerk erzählt von der Leidenschaft für seinen Job. mehr »

Ärger nach dem Aus: Schule muss Modellprojekt ohne Noten einstellen

01.06.2018 | Clémence Carayol 

Lernt man ohne Noten besser? Das wird seit 2013 an der Paul-Hindemith-Grundschule in Freiburg getestet. Als eine von zehn Schulen in Baden-Württemberg erprobt sie eine alternative Bewertungsform. Nun will die Regierung die Initiative stoppen. Schulleiterin Sandra Kieber ist empört, Eltern auch. Auch eine Gymnasiastin, die beide Seiten kennt, ist vom ­notenfreien Unterricht begeistert. mehr »

„Kollektives Versagen“: Antisemitismus-Beauftragter will Meldestellen für Übergriffe auf Juden

01.06.2018 | Isabel Barquero

Seit Anfang Mai ist Felix Klein Deutschlands erster Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und für den Kampf gegen Antisemitismus. Im Interview mit f79-Autorin Isabel Barquero erzählt der 50-Jährige, was künftig seine Aufgaben als Beauftragter sein werden und wie wichtig die Juden für Deutschland sind.

mehr »

Keine Noten, keine Pflicht: An der freien demokratischen Schule „Kapriole“ wird anders gelernt

01.06.2018 | Anouk Plocher

Noten erst ab der zehnten Klasse. Kein Pflichtunterricht. Demokratische Entscheidungen. Das ist Alltag in der freien demokratischen Schule „Kapriole“ in Freiburg. f79-Autorin Anouk Plocher (17) war selbst auf dieser Schule. Sie stellt das etwas andere Lernmodell vor, bei dem die Meinung der Schüler genauso eine große Rolle spielt wie die der Lehrer. mehr »

Hämmern mit Hingabe: Straßenbauer brauchen Geduld, Kraft und Ausdauer

01.06.2018 | Till Neumann

Kreativ, kleinteilig, abwechslungsreich. Der Beruf des Straßenbauers verlangt Kenntnisse in vielen Bereichen. Gearbeitet wird mit Pflastersteinen, Beton oder Marmor. Wie das geht, lernen Toni Prierert (links) und Leon Rotzinger beim Garten- und Tiefbauamt der Stadt Freiburg. Die angehenden Straßenbauer arbeiten in ihrer Werkstatt gerade an einem Wappen fürs Theater Freiburg. mehr »