f79 – das Jugendmagazin

Den Ganzen Tag Theater: Kulissengespräche zum „Märchen aus neuen Zeiten“

01.03.2018 | Fabian Cap, Laura Grigo, Matthias Krumm

Auf der Bühne sieht alles federleicht aus. Doch wie geht’s dahinter zu? Die f79-Autoren Matthias Krumm, Laura Grigo und Fabian Cap haben einen Blick hinter die Mauern und Vorhänge des Freiburger Theaters gewagt. Bei den Proben zum Stück „Der goldne Topf“ stehen ihnen zwei Schauspieler und der Regieassistent Rede und Antwort. Dabei wird schnell deutlich: Im Theater wird richtig geschuftet. mehr »

Sind E-Zigaretten eine Alternative zur klassischen Kippe? Eine Expertin warnt

01.03.2018 | Titus Sierra  

Dampfen statt Rauchen. Die E-Zigarette gewinnt immer mehr Qualmer für sich: Lag der Umsatz der elektronischen Zigarette 2015 noch bei 275 Millionen Euro, waren es 2016 schon 400 Millionen Euro. Rund zwei Millionen E-Raucher gibt es in Deutschland. Sind die kleinen Nebelmaschinen gesünder als herkömmliche Zigaretten? Ja und Nein, sagt eine Expertin. mehr »

Steinbruch statt Spielplatz: Kinderarbeit – ein weltweites Problem und was wir dagegen tun können

01.03.2018 | Anastasia Klose  

Sie schuften, schleppen, schaufeln – während wir entspannt zur Schule gehen. Millionen Kinder weltweit müssen hart arbeiten. „In Indien sind es geschätzt 60 Millionen“, sagt die Freiburger UNICEF-Mitarbeiterin Ina Hörmeyer. Was man dagegen tun kann, erzählt sie den f79-Autoren Anastasia Klose, Luca Schütz und Yoko Kamijo. mehr »

Vegan auf Probe: Fünf Tage ohne tierische Produkte – Luca und Jana machen den Selbsttest

01.03.2018 | Jana Streck, Luca Gräfingholt  

Kein Fleisch, keine Eier, keine Kuhmilch. Nur 1,6 Prozent der Deutschen leben vegan. Wie schwierig ist es, komplett auf tierische Produkte zu verzichten? Die f79-Autorinnen Jana Streck und Luca Gräfingholt haben es ausprobiert. Und dabei gemerkt: Mit etwas Vorbereitung geht das ganz gut. Wenn nicht gerade jemand Kuchen mitbringt. mehr »

Freiburg wählt den Oberbürgermeister: Erstmals kann man ab 16 Jahren wählen

01.03.2018 | Florian Krieg, Johannes Bader

OB steht für Oberboss – und Oberbürgermeister. Den wählt Freiburg am 22. April. Erstmals können dann alle Freiburger ab 16 ­Jahren abstimmen. Die f79-Autoren Florian Krieg und Johannes Bader haben die Kandidaten befragt, mit Politik-­Experten gesprochen und die wichtigsten Fakten parat. mehr »

Freiburgerin am Start: Blinde Biathletin kämpft bei Paralympics in Südkorea um eine Medaille

01.03.2018 | Till Neumann

Am 8. März starten die Paralympics in Südkorea. Mit von der Partie ist Vivian Hösch. Die Freiburger Biathletin ist blind und war bereits vor vier Jahren bei Olympia in Sotchi. Am Schießstand ist das wie beim Rückwärtseinparken, erzählt sie im Interview mit f79-Redaktionsleiter Till Neumann. Ihr Ziel: eine Medaille. mehr »

Jagd mit bloßen Händen

01.12.2017 | Jasmin Bergmann

„Deine Stadt ist essbar“, heißt ein neues Buch. Stimmt das wirklich? f79-Autorin Jasmin Bergmann hat sich auf die Suche nach Wildpflanzen gemacht. Und mit ihrer Ausbeute Rezepte aus dem Buch „Geh raus! Deine Stadt ist essbar“ getestet. Überrascht musste sie feststellen, dass etwas garstige Wurzeln besser schmecken als sie aussehen.

mehr »

Influencer Wowa Valentino: „Ich könnte davon leben“

01.12.2017 | Isabel Barquero

Zerrissene enge Hosen, blond gestylte Haare und weiße Sneaker: Wowa Valentino hat Ahnung von Männermode. Der Blogger aus Gengenbach bei Offenburg postet täglich Bilder von seinen selbst zusammengestellten Outfits auf Instagram. Mehr als 108.000 Follower hat der 26-Jährige auf Instagram. Er bewirbt dort Produkte – und verdient eine Menge Geld.

mehr »

Socken verkauft, Abiball finanziert

01.12.2017 | Valérie Scholten

Kuchenverkauf war gestern: Die Freiburger Firma „Neue Masche“ ermöglicht es Abiturienten, Schulklassen oder Vereinen, stattliche Sümmchen zu sammeln. Für den Abiball, die Klassenfahrt, neue Trikots oder vieles mehr. Wie das geht? Die Teilnehmer verkaufen für ihr Projekt Socken und vieles mehr. Das finanzielle Risiko ist gleich null. Eine Klasse aus Münster hat so 7500 Euro reingeholt. Am Wentzinger-Gymnasium kamen 888 Euro zusammen.

mehr »

Wie eine Polizistin ihr Tattoo verliert – und das heute doppelt bitter ist

01.12.2017 | Jasmin Bergmann

Ein Tattoo kostet viel Geld. Es entfernen zu lassen, noch viel mehr. Die schmerzhafte Erfahrung hat Polizei­meisterin Sabrina Westermann machen müssen. Für eine Ausbildung zur Polizistin musste sie sich ihr Unendlichkeitszeichen am Handgelenk entfernen lassen. Doppelt bitter bei der Behandlung: Bald dürfte sie ihr Tattoo wohl behalten.

mehr »