STADTGEPLAUDER

»So ziemlich alles möglich« – Wie Freiburger·innen kostenlos Lastenräder mieten können

15.04.2024 | Till Neumann

Rund 6000 Euro kostet ein E-Lastenrad. Null Euro kostet es, eins in Freiburg zu mieten. Möglich macht das der Verein Lastenvelo Freiburg. Seine Flotte ist gerade auf 35 Räder gewachsen. Rund 1000 Nutzende fahren damit durch die Stadt. Sie transportieren auch mal einen Kühlschrank, Equipment für einen Videodreh oder stemmen einen Umzug. mehr »

Kaffee statt Karre – Freiburger Gastronomen dürfen Parkplätze weiterhin nutzen

14.04.2024 | Philip Thomas

Auf einigen Parkplätzen in der Innenstadt darf auch in Zukunft ausgeschenkt werden. Das hat der Gemeinderat entschieden. Vor der Pandemie stießen die Betreiber bei Freiburgs Verwaltung noch auf taube Ohren und horrende Forderungen. mehr »

Heimspiel: keine »Hungerstrafe«

13.04.2024 | Erika Weisser

Seit Anfang März ist Ute Aschendorf Ombudsfrau für alle, die Fragen zum Bürgergeld haben. Einmal pro Woche berät die 64-jährige freie Journalistin mit ihrem Kollegen Franz Welsch in der städtischen Vermittlungsstelle. Diese liegt im Zentrum für Engagement am Schwabentorring. Es geht auch um Konflikte mit dem Jobcenter. mehr »

Sturm aufs Rathaus: der chilli Wahl-O-Mat für Freiburg

12.04.2024 | Lars Bargmann

Rekord: 854 Kandidaten, so viele wie noch nie in der Geschichte der Stadt Freiburg, stellen sich am 9. Juni zur Gemeinderatswahl. 20 Listen hat der Gemeindewahlausschuss zugelassen. Auch so viele wie noch nie: Vor fünf Jahren waren es 18 mit 806 Kandidaten. 2014 waren es 13. mehr »

FRezi: Hochschwarzwald – Kein labender Quell

04.04.2024 | Erika Weisser

Vor dem Haus am Berghang steht ein sprudelnder Brunnen. Doch der vom Aufstieg erschöpfte Gast verweigert das belebende Wasser, das der Gastgeber ihm aus dieser einzigen Quelle anbietet, über die die am Waldsaum hoch über dem Dorf gelegene Hütte verfügt: Auf der Brunnensäule prangt ein Stern. mehr »

Horche Se Mol!: „Eine Art Karneval“

24.03.2024 | Pascal Lienhard

Purim ist ein zentrales Fest im jüdischen Kalender. mehr »

»Die geilen Fancy Dinger« – Warum in Freiburg auf Rollschuhen getanzt wird

22.03.2024 | Till Neumann

Lichterketten, Elektrotracks und Rollschuhe. Seit November lädt die Gruppe „Skatedance Freiburg“ zu regelmäßigen Rollerdiskos ein. Der Andrang ist groß, auch Gruppen aus der Schweiz, Österreich und Frankreich reisen an. chilli-Redakteur Till Neumann hat beim Training vorbeigeschaut. Er hat sich nichts gebrochen – aber gelernt, dass tanzen auf Rädern ganz schön tricky ist. mehr »

Space Invader und Bad Bitch – Freiburger Kollektiv eröffnet queer-feministischen Sexshop

20.03.2024 | Pascal Lienhard

Die „erogene Zone“ Freiburgs ist am Grethergelände. Anfang Februar hat dort ein Kollektiv einen queer-feministischen Sexshop eröffnet. Zwei Betreiberinnen sprechen über die Hintergründe sowie den Umgang mit Kritik – und darüber, was es heißt, in einem kapitalistischen System antikapitalistisch zu agieren. mehr »

»Ein Stück Würde zurückgeben« – Freiburg eröffnet zweiten Drogenkonsumraum im Land

19.03.2024 | Philip Thomas

Seine gesamte Amtszeit hat Benedikt Vogt darauf gepocht. „Als es dann aber so weit war, wusste ich nicht so recht, wo ich hinschauen soll“, berichtet der Leiter der Freiburger Drogenhilfe nach der Eröffnung des Drogenkonsumraums an der Rosastraße. „Eine Injektion in die Leiste ist eben doch eine relativ intime Sache.“ mehr »

Kontrovers (13): SUVs in der Stadt

18.03.2024 | Till Neumann und Lars Bargmann

Eine Gruppe SUV-Gegner hat Mitte Februar in Freiburg bei mindestens 70 SUVs nachts die Luft rausgelassen. Die Polizei ermittelt gegen das selbsternannte Anti-Luxus-­Kollektiv, die Auto-Besitzer·innen sind erbost. Die chilli-Redaktion ist geteilter ­Meinung über die Tat und ihren Hintergrund. Ein Pro und Contra.  mehr »