STADTGEPLAUDER

„Es gibt kein Protokoll“: Wie sich Freiburgs Museen mit Raubkunst befassen

17.11.2021 | Till Neumann

Volle Transparenz. Das ist der Wunsch der Freiburger Museen in Sachen Provenienzforschung. In mühsamer Kleinstarbeit werden dafür Bestände digitalisiert. Darunter auch zehn Beninbronzen. Anfragen für eine Rückgabe liegen bisher nicht vor. Was genau passiert, wenn es so weit ist, weiß selbst das Museumsteam nicht. Ein Experte fordert eine Liste kritischer Objekte.

mehr »

»Du musst abliefern«: Freiburger Breakdancerin ist im Kader für Olympia

16.11.2021 | Till Neumann

Breakdance wird 2024 erstmals olympisch. Die Freiburgerin Naomi Karfich möchte dann Deutschland vertreten. Sie ist eine von acht Tänzerinnen, die im Perspektivkader für die Spiele in Frankreich trainieren. Dass sie es schaffen kann, hält Bundestrainer Marco Baaden für möglich. Der Weg ist aber noch weit. mehr »

Die Sanierung der Gaskugel wird teuer: Arbeitskreis fordert Think tank mit Stadt und Badenova

15.11.2021 | Till Neumann

Was wird aus der grauen Gaskugel im Freiburger Westen? Seit 2019 ist sie außer Betrieb und denkmalgeschützt. mehr »

Betreten verboten: Die Zivilschutzanlage unter dem Schlossberg soll endgültig versiegelt werden

14.11.2021 | Philip Thomas

Er wurde glücklicherweise nie gebraucht: Der Zivilschutzbunker unter dem Freiburger Schlossberg ist ein Relikt aus dem Kalten Krieg. mehr »

»Ein Ladensterben will keiner«: Wie Freiburgs Innenstadt aus der Krise kommen kann

12.11.2021 | Liliane Herzberg, Pascal Lienhard, Till Neumann und Philip Thomas

Es ist ein Paukenschlag: Das Modehaus Kaiser wird 2022 alle drei Häuser in Freiburg schließen. 215 Angestellte verlieren ihren Job. mehr »

Bei Porno-Festival abgeräumt: feuer.zeug gewinnt Preis und plant weiter

10.11.2021 | Nathalie Baumgartner

Fairness und Feminismus: Dafür steht feuer.zeug. Ein junges Projekt aus Freiburg, das alternative Pornofilme produziert. Für ihren aktuellen Film haben sie in Basel einen Preis gewonnen. Endes des Jahres soll ihr vierter Film erscheinen. Noch im November steigt eine „Indie Porn Night“. mehr »

Kontrovers (5): Miet- in Eigentumswohnungen umwandeln?

28.10.2021 | Ralf Klausmann & Magdalena Szablewska, Günter Rausch

Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) will an der Sulzburger Straße im Stadtteil Weingarten 120 Miet- in Eigentumswohnungen umwandeln. mehr »

Bitte reinlassen: Freiburg verbietet Räder in der Tram – das ist unnötig

27.10.2021 | Till Neumann & Philip Thomas

Genau 80 Großstädte hat Deutschland. In fast allen können Räder unter gewissen Bedingungen in Straßenbahnen oder Bussen mitgenommen werden. Nur Freiburg und München verbieten das kategorisch. Die Freiburger Verkehrs AG (VAG) verweist auf Platzkonflikte, Schmutz und Verletzungsgefahr. Andere Städte zeigen jedoch: Spannungen gibt es nicht. Ein Testlauf ist daher überfällig. mehr »

Trauer um Emanuel Teschke: Ex-Bassist der Band Otto Normal gestorben

26.10.2021 | Till Neumann

Mit 35 Jahren ist der Freiburger Musiker Emanuel Teschke einer Krebskrankheit erlegen. Der von vielen geschätzte Bassist war zuletzt äußerst produktiv: Als „EEEE“ brachte er 2020 sein Debütalbum „Comfort is yours“ heraus. Sogar im Krankenhaus schrieb er Songs für eine EP. Weggefährten trauern um einen virtuosen und bodenständigen Menschen. mehr »

„RebElles“ – Scheinwerfer auf die Flinta

22.10.2021 | Thorsten Leucht
Mit ihren Solo-Ausstellungen „show:me“ und „Cause Cats Meow“ haben die Künstlerinnen Sévérine Kpoti und Sara-Lena Möllenkamp bereits getrennt voneinander Arbeiten rund um Frauen* auf Bühnen und im Musikbusiness gezeigt.

mehr »