Politik

Johannes Fechner: ein Abgeordneter im Zweimannzelt

17.09.2022 | Aufgezeichnet von Jennifer Patrias

13.960.100. So viele Übernachtungen zählt die Stadt Berlin für das Jahr 2021. Der Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner (SPD), der seit 2013 für den Wahlkreis Emmendingen/Lahr im Bundestag sitzt, trägt nicht zu dieser Statistik bei. Obwohl er 20 Wochen im Jahr in Berlin lebt, tauscht der gebürtige Badener die Laken lieber gegen ein Zweimannzelt. mehr »

Freiburg ist nicht Kopenhagen: Interview mit Innenstadt­koordinator Thorsten Schäfers

23.08.2022 | Pascal Lienhard

Seit vergangenem Jahr hat Freiburg mit Thorsten Schäfers einen Innenstadtkoordinator. Als Anspr­ech­partner für Händler, Gastronomen und Kulturtreibende soll er dazu beitragen, dass die Innenstadt attraktiv bleibt. mehr »

Pimp my City: Politik und FWTM wollen Innenstadt neues Leben einhauchen

23.08.2022 | Pascal Lienhard

Nicht erst seit Corona bereitet die Entwicklung der Innenstädte vielen Akteuren Kopfschmerzen. Um den Beschwerden entgegenzuwirken, hat der Freiburger Gemeinderat einem dicken Maßnahmenpaket zugestimmt. mehr »

Weckruf aus Freiburg: Stadtspitze und Ampel-Abgeordnete fordern mehr Tempo beim Stadttunnel

20.08.2022 | Lars Bargmann

Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn, Baubürgermeister Martin Haag und die regionalen Ampel-Bundestagsabgeordneten Chantal Kopf (Grüne), Claudia Raffelhüschen (FDP) und Takis Mehmet Ali (SPD) fordern in einem Schreiben an Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) mehr Tempo bei der Planung des Freiburger Stadttunnels. mehr »

Preisspirale dreht weiter: S-Immo legt zweiten Wohnmarktbericht vor

18.07.2022 | Lars Bargmann

Die Preise auf dem südbadischen Wohnungsmarkt sind im vergangenen Jahr im Vergleich noch einmal um acht Prozent gestiegen. Das geht zumindest aus dem zweiten Wohnmarktbericht hervor, den die Immobiliengesellschaft der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau (S-Immo) unlängst vorgelegt hat. mehr »

Ein Gashahn und viele Fragezeichen: So reagieren Freiburgs Verwaltung und Badenova auf die Energiekrise

15.07.2022 | Philip Thomas und Pascal Lienhard

Nach dem Angriff auf die Ukraine hat Wladimir Putin der Bundesrepublik wirtschaftlich den Krieg erklärt und Gaslieferungen massiv gedrosselt. Die Versorgung mit dem Rohstoff über den Winter für Haushalte und Industrie ist nicht gesichert. Beim Energieversorger Badenova und Freiburgs Verwaltung herrschen Ungewissheit und Frust. mehr »

Am Dietenbach eskaliert der Konflikt: Politik gibt sich unbeeindruckt, Bauwirtschaft winkt ab

15.07.2022 | Lars Bargmann

Bereits im August 2018 hatte das chilli berichtet, dass das Modell der Entwicklungsmaßnahme Dietenbach GmbH & Co. KG (EMD) nur dann funktionieren wird, wenn das Rathaus entweder dem knallbunten Strauß an politischen Wünschen ein paar Blüten austreibt oder sich finanziell weit über die Balkonbrüstung lehnt. mehr »

Ein Säckchen mit Steinen: Freiburger Schüler arbeiten zu Deportation

22.06.2022 | Erika Weisser 

Antisemitismus, Ausgrenzung und Rassismus. Damit beschäftigen sich aktuell Schüler*innen der 11. Klassen am Walter-Eucken-Gymnasium in Freiburg. mehr »

»Nach wie vor fassungslos«: OB Martin Horn über Corona, den Krieg und die erste Halbzeit im Rathaus

16.06.2022 | Lars Bargmann und Philip Thomas

Seit dem 1. Juli 2018 sitzt Martin Horn im Chefsessel im Freiburger Rathaus. Die erste Halbzeit der Amtsperiode war eine, in der der 37-Jährige vor allem als Krisenmanager gefragt war. mehr »

„Produzieren nicht für militärische Zwecke“ – Sick AG legt Rekordzahlen vor

17.05.2022 | Philip Thomas

Der Sensor-Spezialist Sick blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück. 1,96 Milliarden Euro setzte das Unternehmen weltweit um, 16 Prozent mehr als im Vorjahr (1,7 Milliarden). Der Auftragseingang erhöhte sich um 34 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro (2020: 1,7 Milliarden). mehr »