Kunst & Kultur

24/7 Gigposter – Soundwalk: Black Forest Industries

17.10.2021 | Thorsten Leucht
Die Freiburger Jungs Marsen Frankenstoner, Herr Alexander, Baumi und Hank Strummer eint neben der Liebe für Bands und Livemusik auch die Leidenschaft für Grafik, Geruch frischer Farbe und Siebdrucken. Zusammen bilden sie das Kollektiv Black Forest Industries, beheimatet im Stadtteil Brühl.

mehr »

Wegbereiter der Moderne – Die Fondation Beyeler präsentiert die Werke von Francisco de Goya

17.10.2021 | Erika Weisser

Das Gemälde springt einen gleich beim Betreten des Raumes förmlich an. Weniger wegen seiner Dimension, die mit 280 auf 177 Zentimeter durchaus beachtlich ist. Auch nicht wegen des Sujets – die Darstellung der Verkündigung Marias durch den Erzengel Gabriel gehört in der christlich-religiösen Malerei schließlich zu den Basics. mehr »

Spots der Stadt – Neue Farbe braucht die Wand!

16.10.2021 | Thorsten Leucht
Vergleichbar mit dem Mannheimer Referenz-Projekt „Stadt.Wand.Kunst“, engagiert sich Kulturaggregat e.V. seit Jahren u.a. für eine buntere Stadt – für künstlerische Fassadengestaltung im öffentlichen Raum. Auf dass die Summe der einzelnen Murals als „Open Urban Art Gallery“ Beachtung und Anerkennung finde!

mehr »

Kunst mit Umdrehungen – Meilensteine Freiburger Musikgeschichte

15.10.2021 | Thorsten Leucht
33 Tonträger auf 18 Quadratmetern Off-Space-Raum. Eine bunte Tüte Tonträger mit Historie, Gagfaktor, Nostalgiepotenzial oder Story. Natürlich total selektiv und unvollständig – dafür aber mit zugehöriger SoundCloud-Playlist*.

mehr »

Münster-Mapping: Highlight am Wahrzeichen

14.10.2021 | Pascal Lienhard

Das Freiburger Wahrzeichen als überdimensionale Leinwand: Vom 15. bis zum 24. Oktober wird jeden Abend ein Video auf das Freiburger Münster projiziert. Das „Münster-Mapping“ soll die Geschichte der Kathedrale spektakulär in Szene setzen. mehr »

Freiburger Musiker bietet mit „Seraphim’s Soundmobil“ energieautarke Konzerte

13.10.2021 | Till Neumann

Einen Wagen voller Musik: Den hat sich Multiinstrumentalist Seraphim Grundberger gebaut. Mit  „Seraphim’s Soundmobil“ spielt er als improvisierender Alleinunterhalter. mehr »

Die „tierischen“ Ausstellungen von vier Basler Museen

05.10.2021 | Erika Weisser

Die komplexen Wechselbeziehungen zwischen Tier und Mensch sind in diesem Herbst und Winter Thema einer Kooperation von vier Basler Museen. Unter dem Titel „Tierisch!“ geht es um ihre kulturprägende Bedeutung und vieles mehr. mehr »

Neue Spielzeit: Auftakt in die Theatersaison

03.10.2021 | Lust auf REGIO

Neue Themen, neue Formen, neue Formate: Die Theater in der REGIO haben die Zwangspause genutzt, um einige künstlerische Highlights zu entwickeln. Dementsprechend spannend lesen sich die Programme, mit denen die neue Saison startet. mehr »

Sie ist wieder da! Europas größte Kunstmesse Art Basel

20.09.2021 | Tanja Senn

Wird sie  stattfinden oder nicht? Lange wurde gebangt, doch jetzt scheint sicher: Die Art Basel wird als erste große europäische Kunstmesse der Post-Corona-Zeit wieder alles versammeln, was in der zeitgenössischen Kunstwelt Rang und Namen hat. mehr »

Symbol fürs Dreiländereck: der „Pylon“ von Wilhelm Münger

14.08.2021 | Arwen Stock

Wie eine Schraube windet sie sich in den Himmel: Seit 1957 markiert eine riesengroße Eisenskulptur die Dreiländergrenze im Basler Rheinhafen. Geschaffen hat den „Pylon“ der Architekt und Künstler Wilhelm Münger. mehr »