Bauen & Wohnen

Peter Unmüßig über gemischt genutzte Gebäude und falsche Sozialquoten

22.08.2018 | Lars Bargmann

Die Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden zählt zu den Schwergewichten in der südwestdeutschen Immobilienbranche. Firmenchef und Vordenker Peter Unmüßig managt derzeit ein Milliardenvolumen. Vieles macht Freude, manches nicht, wie er im Redaktionsgespräch berichtet. mehr »

Tüfteln am Tiny House: Wie zwei Südbadener ihr Traumhäuschen bauen

18.08.2018 | Till Neumann
Klein, ökologisch, mobil: Tiny Houses sind eine minimalistische Alternative zur großen Wohnung. In Zeiten steigender Mieten sind die Häuschen angesagter denn je: Tchibo hatte sie kürzlich im Angebot. Im Juni stieg in Karlsruhe das erste Tiny House Festival Deutschlands. Auch in der Region gibt es Anhänger der Bewegung: Ein Besuch bei zwei Tüftlern in ihren winzigen Eigenheimen.

mehr »

„Startrampe und Ideenschmiede“: FWTM-Chefin Hanna Böhme über den Kreativpark

14.06.2018

100 Kreative in 24 Containern und zwei Galerien. Seit dem 1. Juni ist der Freiburger Kreativpark auf dem Güterbahnhofareal in Gange. Manche schwärmen schon vom „Silicon Valley Freiburgs“. mehr »

Baulandpreise steigen weiter: Sparkasse legt Grundstücksspiegel vor

06.06.2018 | Stefan Pawellek

Von 6500 auf 10.000 Euro ist ein Quadratmeter Boden am Freiburger Bertoldsbrunnen seit 2014 gestiegen. Das ist eine der Botschaften aus dem neuen Grundstücksspiegel „Auf gutem Grund“, den die Sparkassen der Region alle zwei Jahre vorlegen.

mehr »

Lego für Große: Die Kramer GmbH bietet innovative Module nach Maß

03.06.2018 | Philip Thomas

Von Kühlräumen in denkmalgeschützten Gasthäusern über riesige Tiefkühllager in der Mitte der Republik bis zur Fischindustrie im Norden: Die Kramer GmbH aus Umkirch bietet modernste Dämmtechnik, vielseitigen Kühlraum- und Ladenbau sowie mit add-home ein modulares Bausystem, das unterschiedlichsten Bedürfnissen angepasst werden kann. mehr »

Blickfang statt Zaungäste: Für den Sommer gerüstet mit Drahtwaren Driller

03.06.2018 | Philip Thomas

Enge Bebauung in Städten und Gemeinden macht Privatsphäre zu einem kostbaren Gut. Damit Hauseigentümer ihren Garten diesen Sommer auch ungestört als Oase der Ruhe nutzen können, schiebt Drahtwaren Driller aus Freiburg dem täglichen Trubel einen Riegel vor. mehr »

Bündnis will Stadtteil Dietenbach verhindern – Projektleiter Engel kontert

30.05.2018 | Tanja Senn

Freiburg bekommt einen neuen Stadtteil – oder vielleicht doch nicht? Das RegioBündnis will die Bebauung des Dietenbachgeländes verhindern. Im Baudezernat gibt man zu: Es gibt noch viele offene Fragen. mehr »

Massenenteignungen sind vom Tisch: Deal am Dietenbach bald in trockenen Tüchern

31.03.2018 | Lars Bargmann

Nach schleppendem Start hat der Zug für die Entwicklung des neuen Freiburger Stadtteils Dietenbach nun Reisegeschwindigkeit erreicht: Von dem 130 Hektar großen Plangebiet zwischen Rieselfeld und dem Autobahnzubringer gehören 80 Hektar Acker, mithin rund 110 Fußballfelder, privaten Eigentümern. Mehr als 400. mehr »

Neues Leben für altes Holz: Jungunternehmer macht aus Scheunenholz Wohninterieur

27.03.2018 | Isabel Barquero

Wenn aus einer alten Scheune Möbel oder Schilder werden, hat Jan Knopp seine Finger im Spiel. Mit der Alt.Holz.Garage macht er seine Leidenschaft zum Beruf: In Emmendingen fertigt er Wohnaccessoires, Wandverkleidungen und Lounge-Möbel aus regionalem Altholz. Außerdem bietet er Souvenirs der Eigenmarke „Da Heim“ an – und schwimmt damit gleich auf mehreren Trendwellen. mehr »

Marodes Freiburg: So stark sind Straßen und Gebäude sanierungsbedürftig

14.03.2018 | Philip Thomas

Schlaglöcher, bröckelnder Putz und undichte Fugen – Freiburgs Straßen und Gebäude sind erneut baufällig. Um den Verfall der öffentlichen Anlagen aufzuhalten, hat das Rathaus im aktuellen Doppelhaushalt zusätzlich sechs Millionen Euro für Bauunterhaltung zur Verfügung gestellt. Nur: Auch diese reichen nicht aus. Und: Sie können personell gar nicht umgesetzt werden. mehr »