Politik & Wirtschaft

Gäste als Arbeitgeber: Der Europa-Park sammelt fleißig Titel

24.03.2018 | bib/bar

Die Europa-Park GmbH & Co. – Hotelbetriebe KG hat als eines von tausenden Unternehmen den Sprung in die Bestenliste der innovativsten Unternehmen in Deutschland geschafft, die die Wirtschaftsredaktion von brand eins Wissen und das Statistik-Portal Statista ermittelt haben. Zudem hat Europapark-Inhaber Roland Mack den „Made in Baden Award“ gewonnen, und der Park zählt auch zu den beliebtesten Firmen Deutschlands. mehr »

Heikle Geschäfte mit Iran: Wie der Druck der Amis bis nach Südbaden wirkt

23.03.2018 | Dr. Stefan Pawellek

Das Bild ging um die Welt: Bei der Weltsicherheitskonferenz in München hielt Israels Premierminister Benjamin Netanjahu vor versammelter Mannschaft ein Metallteil in die Höhe und fragte Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif laut, ob er es erkenne, es sei ein Flügel einer iranischen Drohne, die die Israelis abgeschossen hätten. Ein Eklat. mehr »

Eishockey und Ausbildung: EHC kooperiert mit Agentur für Arbeit

21.03.2018 | Till Neumann

Fußballer verdienen Millionen. Eishockeyspieler nur einen Bruchteil davon. Viele Talente hängen die Schlittschuhe deswegen früh an den Nagel. Profis wiederum kümmern sich nicht immer um ihre Absicherung. Der Eishockeyverein EHC Freiburg hat deswegen mit der Agentur für Arbeit ein einzigartiges Förderkonzept entwickelt. mehr »

So wenig Arbeitslose wie zuletzt 1981: Agentur für Arbeit mit 5232 offenen Stellen

20.03.2018 | bib

Im vergangenen Februar waren im Bezirk der Freiburger Arbeitsagentur 13.195 Männer und Frauen ohne Arbeit. 254 weniger als im Januar. Das ist in der offiziellen Arbeitslosenstatistik der niedrigste Februarwert seit 1981. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Punkte auf 3,6 Prozent. Die Jugendarbeitslosigkeit liegt unverändert bei 2,3 Prozent. mehr »

50 Jahre Solidarität aus Freiburg: Das Informationszentrum 3. Welt feiert Geburtstag

19.03.2018 | Dominik Bloedner

Die Treppenstufen knarren, die Büromöbel sind, nun ja, nicht unbedingt alle aus diesem Jahrtausend, in getöpferten Tassen wird fair gehandelter Kaffee aus Nicaragua kredenzt. Ein Besuch im Informationszentrum 3. Welt in einem Hinterhof an der Freiburger Kronenstraße gleicht ein wenig einer Zeitreise – zumal in diesen Tagen das 50. Jubiläum gefeiert wird. mehr »

Bilanzen in Balance: bib-Interview mit den Bankvorständen Uwe Barth und Marcel Thimm

19.03.2018 | Lars Bargmann

Die beiden großen Publikumsbanken und Mittelstandsfinanzierer in Freiburg, die Volksbank und die Sparkasse, haben fürs Jahr 2017 erneut gute Bilanzen (siehe Infoboxen) vorgelegt. Sparkassen-Chef Marcel Thimm erwirtschaftete mit 1100 Mitarbeitern 67 Millionen Euro, der Volksbank-Vorsitzende Uwe Barth mit 480 Beschäftigten 30,4 Millionen. mehr »

Kein Ende in Sicht: Südbaden sieht keine Überhitzungsgefahr für boomende Wirtschaft

18.03.2018 | Tanja Senn

Die südbadische Wirtschaft boomt. Egal, ob in der Industrie, im Handel oder im Handwerk: Die Geschäfte laufen blendend. So blendend, dass fast jeder siebte Industriebetrieb über seiner Kapazitätsgrenze arbeitet. Südbaden bildet da keine Ausnahme: Auf nationaler Ebene warnen die Wirtschaftsweisen bereits vor einer Überhitzung. In der Region macht man sich darüber keine Sorgen. Auch wenn der Fachkräftemangel bereits heute das Wachstum bremst. mehr »

Geldregen dank sonniger Bilanz: Erstmals über 1,5 Millionen Übernachtungen in Freiburg

17.03.2018 | Lars Bargmann

Die nächste Hürde ist übersprungen: 2017 wird in Freiburg als das Jahr in die Annalen eingehen, in dem erstmals mehr als 1,5 Millionen Übernachtungen in den 65 Beherbergungsbetrieben gezählt wurden. 1,55 waren es am Ende. Ein Plus von 7,9 Prozent. Das ist der Topwert im Land, in dem das Plus im Schnitt bei bloß 1,7 Prozent lag. Der Tourismus bringt von auswärts 200 Millionen Euro in die Stadt und sichert zehn Prozent der Arbeitsplätze. mehr »

Der neue Breuninger-Chef Alexander Entov will Amazon & Co. trotzen

16.03.2018 | Tanja Senn

„Ich bin ein Breuningerkind“, sagt Alexander Entov. Wer seit seiner Ausbildung beim selben Modehändler arbeitet und mit 36 Jahren bereits Geschäftsführer im zweiten Haus der Gruppe ist, darf sich wohl zu Recht so nennen. Dabei ist Entov niemand, der sich aus Bequemlichkeit auf dem immer gleichen Schreibtischstuhl fläzt. mehr »

„Zu meiner Schande“: Freiburger Finanzberater zu drei Jahren Haft verurteilt

15.03.2018 | Philip Thomas

Eine Rendite von 20 Prozent im Monat und das auch noch risikofrei: Mit diesem Versprechen warb ein Freiburger Geschäftsmann für Geldanlagen. Statt seinen gutgläubigen Anlegern aber pralle Profite zu bescheren, verprasste er die in den Jahren 2012 bis 2014 eingezahlten 1,45 Millionen Euro weitgehend selber. Das gestand der 44-Jährige nun vor dem Landgericht Freiburg. Und bekam dafür eine Freiheitsstrafe von drei Jahren. Ohne Bewährung. mehr »