Politik & Wirtschaft

FDP kritisiert, Salomon kontert: Rathaus legt Beteiligungsbericht vor

12.02.2018 | Lars Bargmann

Das Freiburger Rathaus ist wirtschaftlich gesehen ein Konzern: An 42 Tochterunternehmen und acht Zweckverbänden ist die Stadt beteiligt. Diese brachten im Jahr 2016 rund 12,4 Millionen Euro ins Rathaus, holten dort aber auch 14,9 Millionen Euro ab. Zudem sind sie mit rund 600 Millionen Euro verschuldet. Das steht im neuen Beteiligungsbericht der Stadtverwaltung. Von einem „sehr erfolgreichen Jahr“ sprach Finanzbürgermeister Otto Neideck. Die FDP-Fraktion kritisierte indes Oberbürgermeister Dieter Salomon. Wenn der OB von der Entschuldung der Stadt spreche, sei dies „nur die halbe Wahrheit und diese ist bekanntlich die gefährlichste Lüge“. mehr »

„Wir kriegen den Sack nicht mehr zu“: Interview mit Freiburgs Baubürgermeister Martin Haag

11.02.2018 | Lars Bargmann

Draußen vor dem neuen Rathaus werden noch die letzten Arbeiten an den Außenanlagen gemacht, drinnen im fünften Stock hat sich Baubürgermeister Martin Haag (parteilos) nun eingerichtet. Auf dem Tisch steht am 11. Januar noch ein Adventskranz. 1032 neue Wohnungen hat das Dezernat im vergangenen Jahr genehmigt. Das könne sich sehen lassen. Im Gespräch mit chilli-Chefredakteur Lars Bargmann spricht der 53-Jährige auch über zehngeschossige Hochhäuser, Säcke, die man nicht mehr zumachen kann, das neue Stadion und einen modifizierten Beschluss zum sozialen Mietwohnungsbau. mehr »

Digitaler Doktor: Freiburgerin managt den Tabubruch

09.02.2018 | Till Neumann

Für die einen ist es eine Revolution. Für die anderen Blödsinn. Seit dem 1. Januar können in Baden-Württemberg Ärzte per Telefon oder Videochat ihren Patienten helfen. Teleclinic heißt die zuständige Firma. Deren Freiburger Chefin ist überzeugt: In einigen Jahren ist der digitale Doktor normal. mehr »

Mit kleinem Geldbeutel zum Eigentum: Stadtbau bietet Quadratmeterpreis von 3100 Euro

07.02.2018 | Lars Bargmann

Sie baut und baut und baut: Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) will in den nächsten sechs bis acht Jahren mehr als 2600 neue Miet- und Eigentumswohnungen bauen und dafür 710 Millionen Euro investieren. Ein besonderes Projekt ist dabei Binzengrün 34 (B34). Das Hochhaus wird derzeit von Grund auf saniert, dann aber sollen die 122 Zwei- bis Fünfzimmerwohnungen an Interessenten, im Fokus stehen vor allem junge Familien, verkauft werden. Zum in Freiburg durchaus spektakulären Quadratmeterpreis von rund 3100 Euro. Am FSB-Stand auf der IMMO-Messe wird drangvolle Enge herrschen. mehr »

Premiere: Erste Beschwerde über Uniklinikum wegen Verstoß gegen Arbeitszeitgesetz

07.02.2018 | Tanja Senn

Wer schon einmal eine Nacht durchgemacht hat, weiß, wie wenig leistungsfähig man nach 20 durchwachten Stunden ist. Trotzdem kommt es in deutschen Krankenhäusern tagtäglich vor, dass Ärzte nach solch einer Mammutschicht noch im OP stehen. Solch lange Arbeitszeiten kumulieren sich schnell: So zeigt eine Befragung des Ärzteverbands Marburger Bund, dass 40 Prozent der Ärzte zwischen 49 und 59 Stunden in der Woche arbeiten. mehr »

Handwerkskammer Freiburg vergibt Preise für innovative Handwerker

06.02.2018 | Lars Bargmann

Vorreiter und Vorbilder: Die Handwerkskammer Freiburg hat drei Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk als „Handwerksunternehmen des Jahres“ 2017 ausgezeichnet. mehr »

Spektakulärer Hochpunkt: Strabag startet mit Milestone 2

02.02.2018 | Lars Bargmann

Er wird nicht nur höhenmäßig herausragen, der Milestone 2, den die Strabag Real Estate in Freiburg an der Businessmile ab kommenden April bauen will. Für das zehngeschossige Gebäude haben sich mhm architects aus Wien auch eine besondere Fassade ausgedacht. Das Verkaufsvolumen für die rund 7500 Quadratmeter Büroflächen wird bei rund 30 Millionen Euro liegen. mehr »

»Mehr ist kaum denkbar«: Die 11. IMMO-Messe kurz vor dem Start

01.02.2018 | Lars Bargmann

Die Freiburger Immobilien-Messe ist die landesweit bedeutendste ihrer Art. Die veranstaltende Messegesellschaft rechnet in der Halle 1 der Freiburger Messe erneut mit rund 7000 Besuchern, die sich über die Produkte und Dienstleistungen von 60 Ausstellern informieren können. mehr »

3 Fragen an Jürgen Grässlin, Initiator der Gruppe Kritischen Aktionär*innen Heckler & Koch

30.01.2018

In Freiburg gründet sich eine Gruppe der „Kritischen Aktionär*innen Heckler & Koch“. Das ist bundesweit einmalig. Was es damit auf sich hat und welchen Einfluss sie auf die Geschäftspolitik der Oberndorfer Waffenschmiede nehmen kann, erklärt der Initiator Jürgen Grässlin chilli-Autorin Erika Weisser. mehr »

Fledermausmobil: Freiburger entwickeln System für selbstfahrende Autos

24.01.2018 | Till Neumann

Was Google kann, kann Freiburg erst recht: Ein Team des Roboter-Forschers Wolfram Burgard fährt ein Auto, das dem Street-View-Wagen des Internetriesen in nichts nachsteht. Es will so selbstfahrende Fahrzeuge präziser machen. Burgard hat dem chilli sein Fledermausmobil gezeigt. Die Laserkanone auf dem Dach ist präzise, aber ungefährlich. mehr »